Vor einer Woche kämpfte sie noch um Janosch Nietlispach «Bachelor»-Larissa liebt Rappi-Spieler!

Ihr berühmter Vater hatte sie noch gewarnt. Jetzt ist «Bachelor»-Larissa, die Tochter von Dan Hodgson, mit einem Hockey-Spieler zusammen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ex-Miss-Schweiz auf der Titelseite der «New York Times» Date mit Donald...
2 Tally Solis zeigt ihre Schwester Noy Diese Kardashians sind made in...
3 Solothurner-Filmtage-Direktorin gibt Tipps zum Kuscheln Diese Filme...

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden

Vor einer Woche kämpfte sie auf 3+ um Bachelor Janosch Nietlispach (28). Jetzt ist Larissa (22) Hodgson frisch verliebt - in einen Nati B-Hockey-Profi der Rapperswil-Jona Lakers. «Er hat mich beim ‹Bachelor› gesehen und mir geschrieben», sagt Larissa strahlend zu BLICK. Um welchen Spieler es sich genau handelt, will sie noch nicht verraten, es sei alles noch ganz frisch. Doch die Schmetterlinge im Bauch spielen jetzt schon verrückt: «Ich glaubte ja nicht an die Liebe auf den ersten Blick. Aber als ich ihn das erste Mal gesehen habe, hat es Peng gemacht», schwärmt sie.

«Erst dachte ich, er schämt sich für mich»

Das Paar kennt sich erst seit zwei Wochen, ist aber schon Hals über Kopf verliebt. «Ich bin hin und weg», schwärmt die Freiburger KV-Angestellte. «Ich liebe einfach alles an ihm. Er denkt gleich wie ich und lacht über die selben Dinge.» Sogar über den «Bachelor» kann das Paar mittlerweile gemeinsam lachen. «Erst dachte ich, er schämt sich für mich, weil ich dort mitgemacht habe», sagt Larissa. «Aber es ist ihm wirklich egal. Er ist einfach nur froh, dass ich aus der Sendung geflogen bin.» Denn alle anderen Kandidatinnen finde er «fragwürdig».

Ihr Papi weiss von nichts

Larissas Papi Dan Hodgson (51, 2000 und 2001 mit dem ZSC) weiss noch nichts von der neuen Liebe seiner Tochter. «Er hat mir stets geraten, mir keinen Hockeyspieler als Freund zu nehmen», sagt sie. Die Tochter hat eben ihren eigenen Kopf.

Publiziert am 06.11.2016 | Aktualisiert am 08.11.2016
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS