So trauern die Schweizer Stars um George Michael (†53) «Als Jahrhundertmusiker lebt er in unseren Herzen weiter»

Florian Ast, Anna Rossinelli oder Seven – Schweizer Stars zeigen sich bestürzt über den überraschenden Tod von George Michael (†53) und trauern um den britischen Popstar.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Heute singen zwei Zürcherinnen bei «DSDS» Bohlen «sagt immer so gemeine...
2 Ex-Miss-Schweiz auf der Titelseite der «New York Times» Date mit...
3 Model Anja Leuenberger muss mit Polstern nachhelfen Alles fürn A****!

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
George Michael (†53) ist gestorben: Schweizer Stars in tiefer Trauer play
George Michael starb im Alter von 53 Jahren wohl an Herzversagen. KEYSTONE/AP/FRANCOIS MORI

Der plötzliche Tod des «Last Christmas»-Interpreten George Michaels (†53) hinterlässt eine geschockte und betroffene Musikwelt. Auch Schweizer Stars trauern um die Pop-Ikone.

Sänger Florian Ast (41) ist sich sicher: «George Michael ist und bleibt einer der besten Sänger, der je auf unserem Planeten gesungen hat. Er war zu jung und zu gut, um zu sterben. Als Jahrhundertmusiker lebt er in unseren Herzen weiter.»

Mia Aegerter (40) zeigt sich schockiert über Michaels plötzlichen Tod: «53 ist doch kein Alter! Wieder ein Künstler, der uns viel zu früh verlassen hat.» Und TV-Animator Luca Papini (46) erinnert sich an seine Begegnung mit dem Superstar vergangenes Jahr im Zürcher Hyatt. «Ich durfte George Michael persönlich sprechen und er war so sweet zu mir.»

Wie weitere Schweizer Stars George Michael gedenken, sehen Sie in unserer Galerie.

Publiziert am 27.12.2016 | Aktualisiert am 27.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS