Sandro Brotz und Paddy Kälin Das sind die billigsten SRF-Stars

Weihnachten steht vor der Tür, und damit wird es auch Zeit für Geschenke. Mit dem Adventskalender von «Glanz & Gloria» kann man sich gleich selbst eine Freude machen und einen SRF-Moderator ersteigern. Nicht bei allen muss man tief in die Tasche greifen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Meet & Greet in Zürich Wer will Milo Moiré die «Hand» schütteln?
2 Solothurner-Filmtage-Direktorin gibt Tipps zum Kuscheln Diese Filme...
3 Sänger Pippo Pollina kam vor 29 Jahren in die Schweiz «Es braucht...

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Kaum ist Dezember, werden täglich die Türli im Adventskalender aufgemacht. Während bei den meisten ein Schöggeli dahinter wartet, versteigert «Glanz & Gloria» jeden Tag einen SRF-Moderator.

Den Anfang machte am 1. Dezember Sven Epiney (44). Der Moderator bot einen «actionreichen Erlebnistag» hinter den SRF-Kulissen an, inklusive Go-Kart-Rennen. 43 Bieter kämpften um den Zuschlag, bei einem Startgebot von einem Franken kam Epiney schliesslich für 702 Franken unter den Hammer. «Kulturplatz»-Moderatorin Eva Wannenmachers (45) Angebot einer persönlichen Lesung an wurde für 306 Franken versteigert.

«10 vor 10»-Moderator lädt zur Foto-Exkursion 

Die Auktion zum Streetphotography-Exkursion von «10 vor 10»-Moderator Arthur Honegger (37) kommt besonders gut an. Heute morgen reissen sich 192 Interessierte darum, das höchste Gebot liegt bei 506 Franken. Eine Jogging-Tour mit «Rundschau»-Moderator Sandro Brotz (47) ist dem Höchstbietenden 262 Franken wert. Hinter dem heutigen Türli steckt «Sport Aktuell»-Moderator Paddy Kälin (40). Er bietet eine Golfrunde mit anschliessendem Apéro an. Wie alle Auktionen startet auch diese bei nur einem Franken – und dürfte schnell in die Höhe steigen.

Der Erlös geht an «Jeder Rappen zählt»

Bis zum 23. Dezember läuft die Aktion auf der SRF-Homepage, wo jeden Morgen ein neues Angebot für ein Tête-à-Tête online geht. Der Erlös geht an die Aktion Jeder Rappen zählt, die in diesem Jahr mit der Glückskette für Kinder sammelt, die allein auf der Flucht sind. (kyn)

Publiziert am 06.12.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS