Robbie Williams schwärmt nach Duett von Amacher «Ich bin ein Fan!»

Riesen-Auftritt für den Berner Bluesmusiker Marc Amacher. Diesen Sonntag darf er mit Robbie Williams am TV singen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Sie hat einen neuen Job Sara machts als Schuh-Sheriff
2 Sänger Pippo Pollina kam vor 29 Jahren in die Schweiz «Es braucht...
3 «Auf und davon»-Auswanderer mit Startschwierigkeiten «Wir waren am...

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Deutschland liegt ihm schon zu Füssen. Jetzt hat sich das Berner Blues-Wunder Marc Amacher (32) quasi in den Musik-Olymp gesungen: Kein Geringerer als Superstar Robbie Williams (42) entpuppt sich als Riesen-Fan des bodenständigen Schweizers. Diesen Sonntag coacht der Brite unseren Amacher bei «The Voice of Germany». Den gelernten Strassenbauer sieht er bereits als Star. «Du weisst, wer du bist. Du weisst, was du bist. Es ist einzigartig, innovativ», lobt Williams.

Für den letzten Auftritt vor den Liveshows, den Sing-offs, holen sich die «Voice»-Coaches internationale Unterstützung. Das Team Fanta um Michi Beck (48) und Smudo (48) baut auf Robbie Williams. Der singt kurzerhand gar einen Song mit Marc und schwärmt: «Ich bin ein Fan!»

Der Berner nimmt den Ritterschlag gewohnt locker auf. «Natürlich war ich entspannt. Er ist Musiker wie andere Dachdecker oder Bauarbeiter sind.» (meg)

Publiziert am 01.12.2016 | Aktualisiert am 23.12.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS