Rappi-Eishockeystar folgt auf Janosch Nietlispach «Bachelor»-Larissa spielt jetzt endgültig in der B-Liga

Kickbox-Weltmeister Janosch Nietlispach wollte sie nicht. Jetzt liebt «Bachelor»-Larissa Rappi-Spieler Yves Bader.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Sie hat einen neuen Job Sara machts als Schuh-Sheriff
2 Meet & Greet in Zürich Wer will Milo Moiré die «Hand» schütteln?
3 Sänger Pippo Pollina kam vor 29 Jahren in die Schweiz «Es braucht...

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Sie steht auf echte Kerle: «Bachelor»-Larissa (22) wurde vor zwei Wochen von Kickbox-Weltmeister Janosch Nietlispach (28) nach Hause geschickt. Nur wenige Tage nach Ausstrahlung der Episode auf 3+ verliebte sie sich in einen Eishockeyspieler. BLICK weiss, wer der Neue an Larissas Seite ist: Die Tochter von Eishockey-Legende Dan Hodgson (51) liebt den Nati-B-Stürmer Yves Bader (20) von Rapperswil-Jona. 

Zwischen den beiden hats richtig gefunkt. «Ich glaubte ja nicht an die Liebe auf den ersten Blick. Aber als ich ihn das erste Mal gesehen habe, hat es Peng gemacht», schwärmte die Freiburger KV-Angestellte kürzlich gegenüber BLICK. Zum Namen ihres Liebsten will sie sich noch nicht äussern. 

An ihrem Schatz, den sie erst drei Wochen kennt, liebe sie einfach alles. «Er denkt gleich wie ich und lacht über dieselben Dinge.» Sogar über den «Bachelor» kann das Paar mittlerweile gemeinsam lachen. «Erst dachte ich, er schäme sich für mich, weil ich dort mitgemacht habe», erzählt Larissa. «Aber es ist ihm wirklich egal. Er ist einfach nur froh, dass ich aus der Sendung geflogen bin.» 

Und die Rapperswil-Jona Lakers freuen sich über hübschen Zuwachs auf der Tribüne.

Publiziert am 15.11.2016 | Aktualisiert am 15.11.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS