Nach Lesben-Outing – Dominique Rinderknecht spricht am TV «Ich finde Männer immer noch sexy»

Vor einer Woche liess die Miss Schweiz 2013 die Bombe platzen: Sie sei es bitzeli in das Model Tamy Glauser verliebt. Wie sehr ihre Welt kopf steht, wie ihr Grosi auf die Frauenliebe reagiert hat und ob sie mit ihrem Ex-Freund Goek heute seinen Geburtstag feiert, verriet sie heute Abend am TV.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Snapchat-Video «Bachelor»-Céline gibt ein Hand-Solo
2 Grosses Jubiläumskonzert Gölä lässts im Hallenstadion krachen
3 Dr Eidgenoss ist Schuld Nicole Berchtold trägt jetzt Bart

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

Letzte Woche überraschte Dominique Rinderkencht (27) mit dem Liebes-Outing des Jahres: Sie liebt das Model Tamy Glauser (31). «Wir sind es bitzeli verliebt», verkündeten sie in einer Videobotschaft.

Rinderknechts Welt steht kopf

Mehr verriet sie heute Abend in Patricia Bosers (49) Show «Boser&Böser», ab 19.30 Uhr auf Tele Züri. Das «Bitzeli» ist verschwunden: «Ich bin verliebt. Alles ist super, ich bin mega glücklich», so Dominique. Ihre Welt steht seit dem Lesben-Outing kopf. «Von meiner kleinen Schwester bis zu meinem Grosi haben alle sehr gut reagiert.»

Die Miss Schweiz von 2013 liebt eine Frau, ihre Affinität zum anderen Geschlecht hat sie aber nicht verloren. «Ich finde Männer immer noch sexy», sagt sie lächelnd.

Publiziert am 03.11.2016 | Aktualisiert am 23.12.2016
teilen
teilen
0 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

5 Kommentare
  • Meier  Ernst aus Erde
    04.11.2016
    Oh Mann, Frau liebt Frau. Wahnsinn! Ist doch gut wie es ist. Sich darüber einen Kopf machen oder ihnen vorschreiben wollen, dass dies wider der Natur wäre... Geschenkt. Wenn sie so glücklich sind dann zählt das alleine und nicht was Hinz und Kunz dazu meinen.
  • Ueli  Sommaruga aus Cebu City
    03.11.2016
    Ich als Mann habe festgestellt das ich nur auf Frauen stehe!
    Bin ich jetzt Lesbisch?
  • Marc  Freyburger 03.11.2016
    Stimmt, ich bin auch erst im gereiften Alter zum Hinterlader geworden und bin sehr stolz darauf.
  • Thomas  Zürcher 03.11.2016
    Noch glauben viele von uns, wir müssten uns für ein ganzes Leben entscheiden, ob wir Männer oder Frauen lieben.Die sexuelle Orientierung kann sich im Laufe des Lebens verschieben, verändern.Die klassische Rollenverteilung zwischen Mann und Frau löst sich immer mehr auf, es gibt alle möglichen Formen des Zusammenlebens.
    • Chäpp  Zingg aus Rheintal
      03.11.2016
      Genau. Heute ist fast jegliche Art der Sexualität normal. Und wenn man etwas als nicht normal empfindet, gilt man als intolerant. Soviel zum Thema Toleranz.