Kerstin Cook: Im Bett mit der neuen Miss Schweiz

ZÜRICH - Kaum die Krone auf, ging für Kerstin Cook der erste Arbeitstag als «Miss Schweiz» los. Hier das Video.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Model-Chefin Ursula Knecht über Schweizer Chancen bei Miss Universe Wäre...
2 Warum Lauriane Sallin kaum Designermode trägt Miss Second Hand
3 Miss Schweiz in den Slums Marokkos «Die soziale Ungleichheit tut mir...

People Schweiz

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Die Nacht war kurz, Kerstin Cook hat nach ihrem Titel-Gewinn nur zweieinhalb Stunden die Augen zugemacht. Doch – ganz Profi – am nächsten Morgen lächelt die frischgekürte Miss Schweiz schon wieder in die Kameras. Bei ihrem ersten Arbeitseinsatz versprüht die 21-Jährige beste Laune: Die «Schweizer-Illustrierte» hat die Luzernerin zum Fotoshooting eingeladen. Wenigstens darf sich Kerstin dafür ins Bett legen. Wie sich die schönste Eidgenossin angestellt hat? Erfahren Sie im Video. (aau)

Publiziert am 27.09.2010 | Aktualisiert am 20.01.2012
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Exklusives Fotoshooting mit der neuen Miss Schweiz

TOP-VIDEOS