Michelle Hunziker verkündet ihre Verlobung mit dem Mode-Erben Tomaso Trussardi: «Jetzt wollen wir Kinder»

Michelle Hunziker steht vor einem spannenden Jahr: Sie will heiraten und kommt zurück in die Schweiz.

  • Publiziert:

Lange wurde darüber nur spekuliert, nun beseitigt TV-Beauty Michelle Hunziker (35) endlich alle Zweifel: «Ja, ich bin verlobt», sagt die Bernerin zu SonntagsBlick. Der funkelnde Ring an ihrer linken Hand ist ein Verlobungsring, das Zeichen für ihre Liebe zu Tomaso Trussardi (29). Mit dem charmanten italienischen Mode-Erben hat Michelle endlich ihren Traumprinzen gefunden. Und will nach der Ehe mit Schmusesänger Eros Ramazzotti (49) zum zweiten Mal den Schritt vor den Traualtar wagen. Wird die Hochzeit schon 2013 stattfinden? «Heiraten dieses Jahr? Nein, ich weiss nicht ...», sagt Michelle und nach langem Zögern: «Das verrate ich nicht, es ist mir fast zu intim. Wenn es so weit ist, wird man es erfahren.»

Michelle und Tomaso lernten sich im Oktober 2011 kennen, auf einer Party hat es gefunkt. Nach vielen verliebten SMS und heimlichen romantischen Abendessen präsentierten sie sich im Dezember dann offiziell als Paar.

Michelle wagt sich das zweite Mal vor den Traualtar

Weshalb hat es nach der gescheiterten Ehe mit Eros so lange gedauert, bis Michelle wieder den Richtigen fand? «Ich konzentrierte mich auf meine Tochter und die Arbeit. Ich war erst 23, als wir uns trennten, und ich habe von meinem Mann nie Geld verlangt.» Sie habe ihre Karriere konsequent vorangetrieben. Mittlerweile gilt sie als erfolgreichste Frau im italienischen TV. Trotzdem gesteht sie: «Es gab Zeiten, da habe ich mich schon nach einer Schulter zum Anlehnen gesehnt.» Tomaso ist nun ihr Fels in der Brandung. «Von ihm lasse ich mich gerne führen. Es stimmt nicht, dass, wer seinen eigenen Weg geht, nicht auch mal gerne gelenkt wird.»

Auch Tochter Aurora (16) scheint begeistert zu sein vom Verlobten der Mamma. Den Jahresanfang verbrachten sie zu dritt in St. Moritz GR. Hand in Hand vergnügte sich die kleine Familie beim Schlittschuhlaufen. «Ich möchte nicht mehr nach Mailand zurück», schrieb der glückliche Teenager dazu auf Twitter.

Mit ihrer Show möchte sie die Leute zum Lachen bringen

Doch Michelle hat noch einen grossen Wunsch: Sie möchte ihre Familie vergrössern. «Jetzt wollen wir Kinder. Ganz sicher. Ein Kind von Tomaso zu bekommen, ist mein grösster Traum. Gott wird entscheiden, wann es so weit ist», sagt sie.

Nicht nur in der Liebe, sondern auch beruflich läuft es für Michelle ausgezeichnet. «Seit einem halben Jahr hatte ich kein freies Weekend. Ich bin ständig unterwegs und mache, was ich am besten kann: Die Leute unterhalten.» Ihr neues Theaterstück «Mi scappa da ridere» («Das Lachen kommt über mich») feierte am Donnerstag im italienischen Monza Premiere. Anfang März wird sie mit dem Stück sogar in Zürich, Biel BE und Amriswil TG auftreten. Michelle singt, tanzt und macht witzige Sprüche. «Ich will die Leute zum Lachen bringen, damit sie einen Moment lang den Alltag vergessen können.» Dann wird Michelle ernst: «Momentan stecken wir in Italien in einer tiefen Krise. Im Ausland ist das gar nicht so bekannt, doch hier haben Familien aus dem Mittelstand Ende Monat effektiv Probleme, genug Essen zu bekommen. Das gibt mir zu denken und macht mich umso dankbarer für mein Glück.»

Top 3

1 «DGST»-Siegerin Eliane Müller Liebes-Aus im verflixten 7. Jahrbullet
2 Sarah und Saskia probierens immer wieder TV-Touristinnen beim «Bachelor»bullet
3 Erotikmodel-Agenturen und Dating-Apps Hier findet 3+ die Frauen für...bullet

People Schweiz