«Kicken für den guten Zweck» Tor für Tanja

ZÜRICH - Star-DJ Tanja La Croix kickt am Sonntag für einen guten Zweck. Als Vorbereitung hat sie Nachhilfe bei Breel Embolo und Marco Streller bekommen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Meet & Greet in Zürich Wer will Milo Moiré die «Hand» schütteln?
2 Solothurner-Filmtage-Direktorin gibt Tipps zum Kuscheln Diese Filme...
3 Sänger Pippo Pollina kam vor 29 Jahren in die Schweiz «Es braucht...

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Star-DJ Tanja La Croix (34) liess sich von ­Stürmerjuwel Breel Embolo (19) und Stürmerlegende Marco Streller (35) in der Kunst des Toreschiessens unterrichten. ­Einen Nachmittag lang zeigten die Experten der Musikerin, wie man trifft. «Nun weiss ich, wie man den Ball stoppt, das Ziel fokussiert und kickt», so Tanja La Croix.

Marco Strelle, Breel Embolo und Star-DJane Tanja La Croix. play
Marco Strelle, Breel Embolo und Star-DJane Tanja La Croix. Tanja La Croix

«Kicken für den guten Zweck»

Ihre Fähigkeiten kann die Ostschweizerin am Sonntag demonstrieren: Beim ­Turnier «Kicken für den guten Zweck» im deutschen Gummersbach wird sie im Team von Weltmeister Lukas ­Podolski (31) antreten.

Publiziert am 03.01.2017 | Aktualisiert am 03.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS