Hunzikers heisser TV-Tanz Michelle kann es immer noch

In den Neunziger Jahren wurde sie als Sex-Symbol bekannt, in letzter Zeit kennt man sie eher als Familienmensch: Michelle Hunziker. Dass die Schönheit aber nichts von ihrem Sex-Appeal verloren hat, zeigte sie gestern im italienischen Fernsehen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Heute singen zwei Zürcherinnen bei «DSDS» Bohlen «sagt immer so gemeine...
2 Ex-Miss-Schweiz auf der Titelseite der «New York Times» Date mit...
3 Model Anja Leuenberger muss mit Polstern nachhelfen Alles fürn A****!

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Moderieren, Modeln, Mami sein - Michelle Hunziker (39) kann vieles. Dass sie auch als Tänzerin überzeugt, zeigte sie gestern in der italienischen Kabarett-Sendung «Zelig».

Wochenlange Vorbereitung

Wochelang hatte sich Hunziker auf die Tanzeinlagen vorbereitet und schon nur die Bilder sprechen für sich. Im glitzernden Burlesque-Kleid inklusive Zylinder oder im verführerischen kleinen Schwarzen wirbelte die dreifache Mutter ihre blonde Haarpracht umher und begeisterte das Publikum. 

In der von Hunziker moderierten Sendung treten italienische Comedians auf und witzeln über das aktuelle Weltgeschehen. Im Fokus stand gestern aber eindeutig die schöne Schweizerin. 

Ehemann Tomaso Trussardi (33) blieb laut «Bild» zu Hause und passte auf Töchter Sole (3) und Celeste (1) auf. Hoffentlich hatte er aber trotzdem Zeit, seiner talentierten Frau am Bildschirm die Daumen zu drücken. (klm)

Publiziert am 27.11.2016 | Aktualisiert am 20.01.2017
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS