Ex-Miss droht Anzeige Melanie Winigers Promille-Pöbelei gegen die Polizei!

ZÜRICH - Glanz, Glamour und Krawall: Für Melanie Winiger endete der Opening-Abend des Zurich Film Festivals mit einem Polizei-Einsatz.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Chirurg über Rigozzis Super-Busen «Auf jeden Fall sieht es sehr gut aus»
2 Irina Bellers Foto plötzlich gelöscht «Heidi Klum war neidisch auf mich!»
3 Scheidung nach drei Jahren Ehe-Aus bei Schlangenfrau Nina Burri

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
63 shares
16 Kommentare
Fehler
Melden

Dass sich Ex-Miss-Schweiz Melanie Winiger (35) gelegentlich im Ton vergreift, ist hinlänglich bekannt – dass sie auch vor Polizisten nicht halt macht, ist hingegen neu: An der After-Party des Zurich Film Festival sorgte Campino-Freundin Winiger für einen Eklat.

Ein Leserreporter meldet, dass die Moderatorin vor dem Globus-Warenhaus am Bellevue um 4.30 Uhr auf der Strasse stand – «in angetrunkenem Zustand». Und offenbar war Winiger in Pöbel-Laune: Einem vorbeifahrenden Streifenwagen der Polizei zeigte sie den Stinke-Finger.

Judith Hödl, Sprecherin der Stadtpolizei Zürich bestätigt, dass eine Frau vor dem Globus beleidigende Gesten gegen zwei Polizisten gemacht habe. «Sie wurde daraufhin von den beiden Polizisten angehalten und kontrolliert.» Der Vorfall könnte für Winiger Konsequenzen haben: «Die Dame muss mit einer Anzeige wegen Ehrverletzung rechnen.»

Der Blick.ch-Leserreporter erklärt, dass Winiger bei der Kontrolle ausgeflippt sei und «blöde Schlampe» geschimpft habe.

Melanie Winigers Management äusserte sich nicht zum Vorfall. (any)

Publiziert am 26.09.2014 | Aktualisiert am 28.09.2014
teilen
teilen
63 shares
16 Kommentare
Fehler
Melden
Winiger bei Promille-Pöbelei von James Brown inspiriert?
Leserreporter Vignette für Artikel Escenic
Melanie Winiger, werden Sie manchmal zur «Sex Machine»?

TOP-VIDEOS

16 Kommentare
  • gerber  hanspeter 27.09.2014
    Mir hatt noch kein polizist den stinkefinger gezeigt.Es ist sache des anstands,des guten geschmacks und der intelligenz.
  • Andreas  Nobel , via Facebook 26.09.2014
    Kann ich die Polizei auch anzeigen, wenn diese kein Parkticket lösen, wenn Sie einen weissen Parkplatz besetzen? So geschehen heute und nicht das erste Mal in Zürich-Wollishofen. Denken die, sie sind etwas besseres?
  • Bianca  Schwarz 26.09.2014
    Dachte, das mit der Ehrverletzung sei alter Kafi? Grad vor ein paar Wochen stand nämlich so etwas in der Zeitung.
  • Christian  Fanghänel , via Facebook 26.09.2014
    Jetzt können sich die 2 kleinen Polizisten wieder einmal profilieren. Wennes um einen Stinkefinger geht sind Sie gross und stark, wird aber etwas gestohlen oder gedealt wo sind Sie dann. Im übrigen kann ich M.Winiger gut verstehen, die Polizei wird ja sicher 5 mal hin und her gefahren sein.
    • Roland  Wyss aus Zürich
      26.09.2014
      Alle die sich hier so wichtig gegen die Polizei aufspielen sollten mal etwas kürzer treten, ich hatte noch nie Probleme mit denen, weshalb wohl? Genau weil ich mich so gut möglich korrekt verhalte, also gibts auch keine Probleme. Ach ja Herr Fanghändel, wie gerne lassen sie sich denn den Stinkfinger zeigen? Und das die Polizei an diesem Ort 5 mal hin und herfährt wird wohl schon seine Gründe haben.
    • Beat  Fahrni 26.09.2014
      Verfolgen Sie die Medien ein bisschen. Tagtäglich sind darin x-Berichte über Verhaftungen und Aufklärungen von Diebstählen, Drogendealern, Mördern und und und......
      Und logisch fährt die Polizei dort einige Male vorbei. Das ist ihr Job!
  • Marianne  Zwicker , via Facebook 26.09.2014
    Man soll mit trinken- aufhören wenns am schönsten ist.. Melanie wie auch der Bachelorbruder haben wohl den Zeitpunkt verpasst..