Die Stars des Jahres auf den Kapverden Eva im Paradies

SAL - Heiss und sexy. Heute präsentiert sich die zweitplatzierte Eva (44) aus Oensingen SO von ihrer schönsten Seite.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Susanne Kunz (37) über das «1 gegen 100»-Special mit Bernard Thurnheer ...
2 Grosses Jubiläumskonzert Gölä lässts im Hallenstadion krachen
3 Heute singen zwei Zürcherinnen bei «DSDS» Bohlen «sagt immer so...

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Eva (44) aus Oensingen SO weiss genau, was sie zu bieten hat. Sie zeigt ihre Kurven voller Stolz. Und die quirlige Tschechin möchte eines ganz besonders: «Es ist mir sehr wichtig, dass die Fotos schön werden», sagt sie beim Shooting am Strand.

Da muss sich die Steinbock-Frau keine Sorgen machen: In Unterwäsche oder Bikini – Eva sieht immer heiss aus und geniesst die Stunden im Rampenlicht. «Die Shootings waren toll. Sowohl im Hotelzimmer als auch am Strand. Ich fühlte mich total wohl.» 

Starfotograf Shane Wilkinson schätzt ihren Einsatz: «Wenn Eva mit ihrem Charisma und ihrem Lächeln spielt, dann knallt es.»

Eva ist die Zweitplatzierte der Star-des-Jahres-Wahl 2016. Sie durfte zusammen mit der Gewinnerin Vanessa (26) und der drittplatzierten Ramona (24) für eine Woche auf die Kapverden. Dort wartete auf die Girls ein Super-Shooting.

Eva möchte Vorbild sein

Auf den zweiten Platz bei der Wahl ist Eva stolz. «Es ist schön, dass auch eine reifere Frau und Mami unter den Gewinnerinnen ist», sagt sie. «Ich habe zwei Söhne, die gerade 20 Jahre alt geworden sind. Da kann man doch sehr zufrieden sein.» Die 44-Jährige möchte anderen Frauen ein Vorbild sein. «Auch wenn man älter ist, sollte man sich nicht verstecken. Sport hilft. Man fühlt sich besser, wenn der Körper in Form ist.»

Zwillinge und Hund am wichtigsten

Mit 18 Jahren kam Eva als Kinderbetreuerin von Tschechien in die Schweiz. «Hier habe ich meinen ersten Mann kennengelernt.» Mit ihm bekam sie Zwillinge. «Meine Söhne sind das Wichtigste für mich im Leben.»

Fast so wichtig ist für sie auch ihr Hund Goldie. Der Cocker Spaniel ist Teil der Familie. «Sie lebt seit neun Jahren bei uns und kommt fast überallhin mit», sagt Eva.

Seit 13 Jahren ist die Dolmetscherin und Hostesse für Schmuck und Kosmetik mit ihrem zweiten Mann verheiratet. «Ich bin sehr glücklich mit meiner Familie. Die Schweiz ist meine Heimat geworden. Ich liebe die Berge und die Natur.»

Publiziert am 12.12.2016 | Aktualisiert am 11.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS