Die Bachelor-Eltern sind Zeugen Janosch und Kristina sind ein Paar

Sie mussten sich seit Drehschluss verstecken. Jetzt geniessen Bachelor Janosch und Gewinnerin Kristina ihr Liebesleben.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Susanne Kunz (37) über das «1 gegen 100»-Special mit Bernard Thurnheer ...
2 Grosses Jubiläumskonzert Gölä lässts im Hallenstadion krachen
3 Heute singen zwei Zürcherinnen bei «DSDS» Bohlen «sagt immer so...

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden

Vor einer Woche erhielt sie seine letzte Rose und einen Kuss. Jetzt darf er endlich richtig zu ihr stehen: Bachelor Janosch Nietlispach (28) und seine Staffelgewinnerin Kristina (22) lieben sich. «Wir sind definitiv ein Paar. Diese Frau gebe ich nicht mehr so schnell her. Es ist einfach perfekt», schwärmt Janosch in der Nachzugs-Sendung zu der Kuppelshow. 

«So viele Leute sagten immer, ich hätte die Falsche ausgewählt. Ich wollte einfach der ganzen Schweiz zeigen, dass es die Richtige ist. Sie stand immer hinter mir», erzählt der Bachelor. Er sei richtig verliebt, sagte er strahlend und küsste seine Liebste innig. «Ich würde sie noch zehn Mal wieder wählen.» Auch Kristina spürt die Schmetterlinge – wenn auch weniger überschwänglich. «Ich bin auch recht voll verschossen. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit und darauf, ihn endlich all meinen Freunden vorzustellen.»

Liebe nach Kamera-Aus: Bachelor Janosch und Kristina lieben sich play
Janosch und Kristina besuchten die Eltern des Bachelors. SCREENSHOT 3+

Sie reden schon übers Zusammenziehen

Was das Paar bisher verpasst hat, holt es jetzt nach. Kristina lernte heute Abend Janoschs Eltern Walti (60) und Stefanie (55) kennen. «Wenn sie nicht zu Janosch passt, sag ich ihm das gleich», stellte sein Mami klar. Aber Kristina kommt gut an – sogar wenn sie den Sohnemann am Esstisch abknutscht. Bereits reden die zwei Turteltauben übers Zusammenziehen. «Das kann ich mir gut vorstellen», so Kristina, die noch bei ihren Eltern lebt und in Janoschs 2,5-Zimmer-Wohnung Dauergast ist.

Nur eines stört sie an ihrem Kickboxer-Freund. «Vor dem Kampf ist er eine Riesen-Diva», sagte sie lachend. (meg)

Publiziert am 12.12.2016 | Aktualisiert am 16.12.2016
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS