So schön war die Schweden-Hochzeit: Prinz Carl Philip und Sofia sagen Ja

Märchenhochzeit in Schweden: Das Model Sofia Hellqvist hat den schönen Prinzen Carl Philip geheiratet. Obwohl Sofias Vergangenheit nicht ganz in den Rahmen des schwedischen Königshauses passt.

Romantische Traum-Hochzeit von Schwedens Prinzen-Paar

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Prinz George wird heute drei Jahre alt Ein Glace für Lupo zum Geburi
2 Prinzessin Sofia von Schweden Verliebt in den Eishockey-Superstar?
3 Herzogin Kates Schwester heiratet Pippa kommt unter die Haube

Royals

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
64 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Schweden hat eine neue Prinzessin: Der schwedische Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist haben sich das Ja-Wort gegeben. Vor den Augen von rund 400 Gästen und Millionen Fernsehzuschauern heirateten die beiden in der Schlosskirche in Stockholm.

Mit der Trauung ist das frühere Model nun «Prinzessin Sofia, Herzogin von Värmland». Nach der Zeremonie in der Kirche will das Brautpaar in einer Kutsche durch die Strassen Stockholms fahren, wo die Polizei rund 100'000 Schaulustige erwartet.

Die Beziehung der Bürgerlichen Sofia mit dem einzigen Sohn von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia war 2010 bekannt geworden. Die 30-Jährige ist trotz ihrer bewegten Vergangenheit beliebt in Schweden und gilt als bürgernah.

Carl Philip ist hinter seiner älteren Schwester Victoria und ihrer Tochter Estelle der Dritte in der schwedischen Thronfolge. Seine jüngere Schwester Madeleine hatte 2013 geheiratet, Kronprinzessin Victoria im Jahr 2010.

«Ich glaube, ich habe den Zauber der Liebe nicht gekannt, bevor ich Sofia getroffen habe», schwärmte Carl Philip (36) kurz vor der Hochzeit. Und auch Sofia Hellqvist (30) ist verliebt wie am ersten Tag. Das Paar lernte sich 2009 bei einem Mittagessen mit Freunden kennen: «Es war Liebe auf den ersten Blick», sagt das ehemalige Model.

Dass sich das Paar heute das Ja-Wort gab, ist nicht selbstverständlich: Sofias Vergangenheit als Model und Reality-TV-Star passte nicht ganz zum schwedischen Königshaus. Die Heirat mit Bürgerlichen hat aber Tradition, auch Carl Philips Schwestern sind mit Männern aus dem Volk vermählt. Und auch Sofia hat mit ihrer Natürlichkeit längst die Herzen der Schweden gewonnen. Bei öffentlichen Auftritten stiehlt sie gar ihrer Schwägerin, Prinzessin Madeleine (32), die Show.

Carl Philip bricht heute mit ­einer Tradition: Er hat keinen Trauzeugen. Brautjungfern wird es ebenfalls keine geben. Auf die hat bereits Königin Silvia (71) verzichtet, als sie 1976 als erste Bürgerliche in die schwedische Königsfamilie einheiratete.

Nach der Trauung fahren die Frischvermählten in einer Kutsche durch Stockholm, anschliessend wird im Palast diniert – für die  Musik sorgt der schwedische Star-DJ Avicii (25).

Bereits gestern liess das schwerverliebte Paar die Korken knallen: Auf der MS Stockholm schipperte die königliche Hochzeitsgesellschaft bei Champagner und Canapés in eine rauschende Partynacht. Hoffentlich brummt heute der Schädel nicht, wenn es heisst: «Ich werde dich lieben».

Publiziert am 13.06.2015 | Aktualisiert am 14.06.2015
teilen
teilen
64 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
In der Kutsche fuhr das frisch vermählte Prinzenpaar nach der Trauung durch Stockholm. play

In der Kutsche fuhr das frisch vermählte Prinzenpaar nach der Trauung durch Stockholm.

Reuters
Mehr zum Thema
15 Bikini-Model heiratet am Wochenende Prinz Carl PhilipSie bringt Schweden ins Schwitzen
15 Schwedenhappen Sofia HellqvistDieser BH schafft es zur Prinzessin

TOP-VIDEOS

2 Kommentare
  • Anna  Rusch 14.06.2015
    Ein schönes Fest gewesen und die Musik in der Kirche war der Hammer!
  • Karen  Mind 13.06.2015
    Warum wird sie immer abwertend Bikinimodel genannt? Lasst doch die Vergangenheit ruhen. Oder ist da eine grosse Portion Neid mit im Spiel?