Schlechter Schüler, mieser Sportler, drei Firmen bankrott Kates Bruder macht alles falsch

Während die eine Schwester Königin wird und die andere vor ihrer Traumhochzeit steht und nebenbei sportliche Erfolge feiert, bleibt Bruder James Middleton auf der Strecke.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Er bedrohte seine Freundin mit einer Waffe Meghan Markles Bruder wurde...
2 Nationalhymne, Nachfolge, neues Geld Stirbt die Queen, wird alles anders
3 Weil sie nachts im Palast herumspaziert Wachmann erschiesst beinahe...

Royals

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

«Ich war immer nur der kleine Bruder von Kate und Pippa», erklärt James Middleton (29) der britischen Zeitung «Daily Mail» in einem Interview frustriert. Was treibt ihn zu dieser Aussage?

Kate und Pippa sind erfolgreich

Tatsächlich scheint James nicht so auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen wie seine älteren Schwestern. Herzogin Kate (34) hat die Aussicht, Königin von Grossbritannien zu werden. Und Pippa (33) macht als Extremsportlerin von sich reden – sie läuft Marathon, nahm am knapp 5000 Kilometer langen Velorennen Race Across America teil, schwamm beim Swimrun durch die Wellen und nahm am härtesten Amateur-Skirennen der Welt teil, dem Inferno in Mürren BE.

Schon in der Schule hatte James mit seiner Legasthenie zu kämpfen, während Kate scheinbar mühelos die besten Noten erhielt. Im Sport wurde er anfangs immer in die besten Teams gewählt – weil alle dachten, er sei so fit wie seine Schwestern. Doch dann sei schnell die Frage gekommen: «Bist du dir sicher, dass du ein Middleton bist?» James konnte sportlich nicht so glänzen wie Kate und Pippa.

James wirtschaftete drei Unternehmen bankrott

Und es scheint sich auch im Laufe der Jahre nicht viel geändert zu haben. Beruflich hat es James geschafft, drei Firmen bankrott zu wirtschaften. Sein aktuelles Unternehmen Boomf – es druckt Fotos auf Marshmallows – steht laut Zeitschrift «Gala» ebenfalls kurz vor dem Aus.

Einzig in der Liebe ist er mit seinen Schwestern gleichauf: Er ist glücklich mit der TV-Moderatorin Donna Air (37) liiert. Laut «Gala» soll eine Freundin verraten haben, dass sie die perfekte Frau für James sei. «Sie ist es gewohnt, im Rampenlicht zu stehen.»

Und auch James ist sich sicher: «Manch einem geht es ausschliesslich um meine Nähe zu den Royals. Aber ich habe ein Gespür für falsche Freunde, die nur von meinen Verbindungen profitieren wollen.» Zumindest bei der richtigen Partnerwahl steht er Kate und Pippa in nichts nach. (paf)

Publiziert am 26.11.2016 | Aktualisiert am 26.11.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden