Oesch’s die Dritten auf hoher See Mittelmeer-Jodel

Ungewohnte Klänge auf dem Mittelmeer: Die Berner Volksmusiker Oesch’s die Dritten begaben sich in der letzten Woche auf eine Kreuzfahrt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Musik Tunnel-Konzert zu Ehren der heiligen Barbara
2 Livestream aus dem Studio Schreibe einen Song mit Luca Hänni!
3 Protestaktion Joe Corré: Punk-Rock gehört nicht ins Museum

Musik

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
205 shares
Fehler
Melden

«Was für ein Traum», schwärmt Jodlerin Melanie Oesch (28). «Wir konnten als Familie verreisen und unsere Fans gleich auch noch mitnehmen.»

Rund 160 Volksmusikfreunde folgten dem Jodel und erfreuten sich an den Auftritten von Oesch’s die Dritten, der Calimeros und Schlagersängerin Nadine (24).

Von Venedig (I) ging es mit der Costa Deliziosa über Bari (I) auf die griechische Insel Korfu. Dort erkundeten Melanie und Mutter Annemarie (53) bei einem Rundgang die Altstadt.

Nach Korfu wurden die griechischen Touristendestinationen Mykonos und Santorini angesteuert. An Bord gab es immer wieder kulinarische Spezialitäten aus dem Mittelmeerraum. «Auf so einer Kreuzfahrt darf man auch mal ein wenig sündigen», sagt Melanie mit einem Augenzwinkern.

Nach einem Abstecher in die kroatische Stadt Dubrovnik fuhr das Schiff am achten Tag im Ausgangshafen von Venedig ein. Und mit einem Juchzer ging es zurück an Land.

Publiziert am 19.10.2016 | Aktualisiert um 20:23 Uhr
teilen
teilen
205 shares
Fehler
Melden
Oesch’s die Dritten - DA DA MUH!

TOP-VIDEOS

Sie haben noch 500 Zeichen übrig.