Zwei Monate nach dem Liebes-Aus mit Bella Hadid The Weeknd turtelt mit Selena Gomez

Die Welt hat ein neues Promi-Paar: Sänger The Weeknd wurde eng umschlungen mit Selena Gomez erwischt. Das passt nicht nur ihren Fans nicht, auch seine Ex-Freundin Bella Hadid scheint wenig begeistert, dass er kurz nach ihrer Trennung wieder verliebt ist.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 George Clooney trauert um Cousin Krebs!
2 Beerdigung von «Schwiegertochter gesucht»-Star Irene Fischer (†64) ...
3 Bei Obamas Vereidigung sangen Beyoncé, U2 und Shakira Aber wer sind...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Das ging schnell: Anderthalb Jahre war Sänger The Weeknd (26) mit Victoria’s-Secret-Model Bella Hadid (20) zusammen. Im November dann das Liebes-Aus – und nur zwei Monate später knutscht er mit Sängerin Selena Gomez (24). Das Paar wurde am Dienstag eng umschlungen beim Verlassen eines Restaurants in Los Angeles von Paparazzi abgelichtet.

Obwohl beide bisher schweigen, lassen die Bilder vermuten, dass sie weit mehr als nur Freunde sind.

«Sie sah so verliebt aus»

Ein Zeuge sagt zu «Entertainment Tonight»: «Sie umarmten und küssten sich und waren sehr zärtlich miteinander. Selena sah unglaublich glücklich und so verliebt aus.» Sie seien getrennt angekommen, verliessen das Restaurant aber zusammen und seien zu ihr gefahren.

Die Musiker begegneten sich erstmals bei einem Auftritt an der Victoria’s-Secret-Show vor zwei Jahren. Laut einem Freund seien sie sich über die Feiertage nähergekommen. Der Sänger, der bürgerlich Abel Tesfaye heisst, habe aber schon vorher ein Auge auf Gomez geworfen. «Er findet sie extrem talentiert und sexy», sagt er zu «E! News». Sie seien auf demselben Level und wollen die Sache nun langsam angehen.

Schadet ihr seine Drogenvergangenheit?

Gute Idee, denn: Laut «Radar Online» machen sich Gomez’ Fans sorgen, dass The Weeknd einen schlechten Einfluss auf die Sängerin haben könnte. Schliesslich musste sie sich im vergangenen Jahr eine Auszeit nehmen und liess sich im September wegen Depressionen, Beschwerden durch ihre Lupus-Erkrankung und angeblicher Drogenprobleme in eine Reha-Klinik einweisen.

Der Sänger wiederum erzählte in der Vergangenheit dem «Guardian», dass Drogen ihm «eine Stütze» gewesen seien, als er sein letztes Album produzierte. Laut eigener Aussage habe er im Alter von elf Jahren zum ersten Mal gekifft und sei auch mit härteren Drogen wie Kokain und MDMA in Kontakt gekommen.

Bella folgt Selena nicht mehr

Für Drama sorgt die Beziehung auch in der Promi-Welt. The Weeknds Ex-Freundin Bella und Gomez haben gemeinsame Freunde, die Sängerin und Hadids ältere Schwester Gigi (21) sind beide in Taylor Swifts (27) erlauchtem Freundeskreis.

Das Paar soll sich laut Bella zwar im Guten getrennt haben, und als sie sich Ende 2016 auf dem Laufsteg der Victoria’s-Secret-Show wieder begegneten, schrieb sie auf Instagram: «Danke @theweeknd, dass du der beste und unglaublichste Performer auf dem Planeten bist.»

Dass ihr Ex-Freund nun aber mit Gomez anbändelt, freut sie trotzdem nicht. Seit die Bilder auftauchten, folgt sie der Sängerin nicht mehr auf Instagram. (kyn)

Publiziert am 12.01.2017 | Aktualisiert am 12.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS