Suff-Schlägerei, Türsteher gewürgt Backstreet Bad Boy Nick Carter

Backstreet's Back - und wie! Sänger Nick Carter wurde nach einer blutigen Schlägerei in Key West verhaftet.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fans spotten über «Carpool Karaoke» Britney singt sogar im Auto Playback
2 Feuergefecht bei Zwangsräumung Spezialeinheit schiesst Mister Germany...
3 Kanye West sauer wegen Blutt-Bilder Kim, pack deinen Hintern ein!

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
30 shares
Fehler
Melden

Er prügelte sich im Suff mit einem Freund - bis die Polizei eingreifen musste. Backstreet Boys Nick Carter (35) wurde am Mittwochabend in Key West (Florida) sturzbetrunken vor einer Bar verhaftet. Der Boyband-Star soll sich nicht nur mit einem Freund geprügelt haben, sogar versucht haben, den Türsteher des Lokal zu würgen.

Das Polizeifoto: Nick Carter nach der Prügelei in Key West. play

Das Polizeifoto: Nick Carter nach der Prügelei in Key West.

Monroe County Sheriffs Office Florida Keys

 

Wie das Portal «TMZ» berichtet, berichteten die Bar-Mitarbeiter gegenüber der Polizei, Carter sei gegen 19 Uhr sturzbetrunken mit seinem Kollegen Michael Papayans in der Bar angekommen. Die zwei waren so alkoholisiert, dass sich die Barmitarbeiter weigerten, ihnen weitere Drinks zu servieren. Als Carter und sein Freund deswegen wütend wurden, schmissen die Barleute sie aus dem Lokal. Da eskalierte die Situation.

Carter soll laut Augenzeugen einen Türsteher am Hals gepackt haben, sein Freund gab einem Barmitarbeiter nach Zeugenaussagen einen Kopfstoss. Als die Polizei eintraf, hatten die Barmitarbeiter die zwei Trunkenbolde bereits unter Kontrolle gebracht. Carters Freund soll dabei Blut an seinen Händen, im Gesicht und an den Knien gehabt haben.

Die zwei Männer wurden wegen Körperverletzung festgenommen, Carter ist noch immer im Gefängnis. Wieso der einstige Teenie-Star so ausgerastet ist, ist derweil unklar. Beim Backstreet Boy läuft derzeit eigentlich alles rund. Der Sänger erwartet im Sommer sein erstes Kind mit Frau und Fitnesstrainerin Lauren Kitt (32) und geht im Februar auf Tour. (meg)

Publiziert am 15.01.2016 | Aktualisiert am 15.01.2016
teilen
teilen
30 shares
Fehler
Melden