Söhnchen Eissa ist da Janet Jackson (50) ist Mami!

Schöner hätte ihr neues Jahr nicht beginnen können! Janet Jackson ist am Dienstag mit 50 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Beerdigung von «Schwiegertochter gesucht»-Star Irene Fischer (†64) Beate...
2 George Clooney trauert um Cousin Krebs!
3 Sarah Lombardi über ihre Zukunft mit Michal T. «Er ist der Mann, der...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

«Janet Jackson und ihr Ehemann Wissam Al Mana sind überwältigt, ihren Sohn Eissa auf der Welt zu begrüssen», bestätigt ihre Pressesprecherin dem «People»-Magazin. «Janet hatte eine stressfreie und gesunde Geburt und ruht sich nun aus», verkündete die PR-Assistentin noch aus dem Spital.

Vergangenen Frühling sagte Janet Jackson ihre Tour ab, um eine Familie zu gründen. Bestätigt wurde ihre Schwangerschaft allerdings erst im Oktober. «Wir danken Gott für diesen Segen», freute sich die Sängerin.

Auch ihr Bruder Jermaine Jackson (62), der selbst neun Kinder hat, war ganz aus dem Häuschen: «Sie wird eine grossartige Mutter sein. Sie ist sehr stark und sehr streng. Sollte sie mal Hilfe brauchen, kann sie gerne zu mir kommen. Ich bin bis heute der beste Windelwickler der Welt!»

Vom Nippelgate zur verschleierten Muslimin

Söhnchen ist endlich da: Janet Jackson wird mit 50 Mutter play
Wie eine Burka: Beim Spaziergang mit ihrem Ehemann verhüllt sich Janet Jackson unter einem seltsamen Outfit. DUKAS

Im Herbst sorgte die Schwester von Michael Jackson (†50) für baffe Gesichter, als sie mit ihrem Mann in London auf Shoppingtour ging. Ausgerechnet die Frau, die sonst immer sehr freizügig performte und beim Super Bowl 2004 ihre Nippel präsentierte, zeigte sich in islamischer Verschleierung.

Nach ihrer Hochzeit mit dem katarischen Milliardär Wissam Al Mana 2012 trug Janet Jackson bei Konzerten plötzlich hochgeschlossene Bühnenoutfits und trat von nun an mit meist schwarzen, unscheinbaren Outfits an die Öffentlichkeit. (gru)

Publiziert am 03.01.2017 | Aktualisiert am 15.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden