Schock-Geständnis von Sängerin Brandy Sie verdankt ihrer Tochter ihr Leben

US-Sängerin Brandy ging es früher richtig schlecht. Wie sie in einem bewegenden Instagram-Post schreibt, wollte sie an einem Punkt sogar nicht mehr leben.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Weil er so haarig ist «wie ein Affe» Kader Loth ist scharf auf Markus
2 George Clooney trauert um Cousin Krebs!
3 Bei Obamas Vereidigung sangen Beyoncé, U2 und Shakira Aber wer sind...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Schockierendes Geständnis der amerikanischen Musikerin Brandy (37)! In einem bewegenden Instagram-Post gesteht die Sängerin, dass es ihr früher richtig schlecht ging. Währenddem die 37-Jährige mit Songs wie «The Boy Is Mine» oder «Another Day In Paradise» weltweit die Hitparaden anführte, war sie privat am Boden.

Tochter hat Brandy gerettet

«Ich war verloren, gefangen, hatte Suizidgedanken und wusste nicht, wie ich mit dem allmächtigen Herrn in Verbindung treten sollte, weil mir die richtigen Worte fehlten», schreibt die Künstlerin auf ihrem Instagram-Profil. Dann richtet sie sich direkt an ihre 14-jährige Tochter: «Sy’rai, du hast mich gerettet. Ich liebe dich mehr als die Liebe.»

Ausserdem bedankt sich die Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Brandy Rayana Norwood heisst, bei allen Menschen, die ihr in dieser schweren Zeit beistanden: «Ich danke allen, die mich verstanden und in meinen dunkelsten Zeiten für mich gebetet haben.»

Heute geht es der Sängerin wieder gut

Brandy wendet sich aber auch an alle, die sie in der dunklen Phase ihres Lebens verletzt hat. «Dieses Verhalten tut mir sehr leid und spiegelt nicht mein Wesen wider, das eigentlich von Liebe geprägt ist.» Die dunkle Zeit sei zum Glück vorbei, so der Popstar. Heute gehe es ihr richtig gut: «Ich habe mehr Selbstvertrauen als je zuvor und kenne nun meinen Wert und die Liebe zu mir selbst», so die Sängerin. (brc)

Brauchen Sie jemand, der Ihnen zuhört? Falls Alltagssorgen Sie bedrücken sind Beraterinnen und Berater der «Dargebotenen Hand» jederzeit unter der Telefon-Kurznummer 143 erreichbar. www.143.ch

Publiziert am 08.01.2017 | Aktualisiert am 08.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS