«Sag niemals nie!» Glaubt Pietro an ein Liebes-Comeback mit Sarah?

Raufen sich Sarah und Pietro Lombardi nach ihrer dramatischen Trennung noch einmal zusammen? Die Fans wünschen es sich.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Verrückte Verschwörungs-Theorie Dieser Opa soll Elvis sein
2 Weil Pietro Sarah «wie ein Walross daliegen gesehen» hat Der...
3 Beerdigung von «Schwiegertochter gesucht»-Star Irene Fischer (†64) ...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Es war die ganz grosse Liebe. Aber am Mittwochabend packten Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) im Trennungsspezial «Sarah & Pietro – Die ganze Wahrheit» bei RTL 2 über ihre bittere Trennung aus. In emotionalen Rückblicken war gleichzeitig zu sehen, wie glücklich das «DSDS»-Traumpaar einst war. Das Glück endete im Oktober jäh, nachdem Fremdgeh-Fotos von Sarah und deren Ex-Freund Michal T. aufgetaucht waren. Gibt es jetzt doch noch eine Chance für das ehemalige Traumpaar?

«Sag niemals nie!»

Betrug, Polizeieinsatz, bitterer Streit, Anzeige wegen Körperverletzung – die Ereignisse der vergangenen Wochen sind kein optimales Fundament für ein Liebes-Comeback. Trotzdem geben die Fans die Hoffnung nicht auf.

Grund dafür ist eine überraschende Aussage Pietros in der Doku-Soap. Auf die Frage nach einem Beziehungs-Comeback sagte er: «Ich glaube nicht.» Fügte dann aber geheimnisvoll an: «Sag niemals nie!» Er wolle mit Sarah weiterhin befreundet sein – für Söhnchen Alessio (17 Monate). Ob auf dieser Basis wieder Vertrauen und Liebe wachsen kann?

«Ich wollte mich ja gar nicht trennen»

Schliesslich gab Pietro zu: «Sarah und Pietro war für mich die ganz grosse Liebe.» Sarah, die in der Sendung viel weinte und sich nach ihrem Fehltritt reuig zeigte, sagte im TV-Spezial, dass sie stets hoffte, die Ehekrise zu bewältigen. «Ich weiss, dass es nicht ohne Grund passiert ist. Ich wollte mich ja gar nicht trennen. Ich will mich auch jetzt nicht trennen», so die Sängerin traurig. Die Fans hoffen spätestens nach der Ausstrahlung der Doku-Soap darauf, dass die beiden wieder zusammenfinden.

«Die beiden gehören einfach zusammen»

«Jeder hat eine zweite Chance verdient. Die beiden gehören einfach zusammen … Süsse kleine Familie. Ihr packt es irgendwie!», schreibt ein Fan auf Facebook. «Ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass sie wieder zusammenkommen. Sie gehören einfach zusammen», findet ein anderer. «Ich hatte den Eindruck, dass beide noch nicht mit ihrer Liebe abgeschlossen haben. Ich würde es mir wünschen, dass sie noch einmal einen Neuanfang machen», schreibt ein User.

«Pietro, gib deiner kleinen Familie eine Chance!»

Viele Fans hoffen vor allem für Söhnchen Alessio, dass Sarah und Pietro wieder zueinanderfinden. «Vielleicht sollten die beiden offen über ihre Fehler reden und nicht gleich alles wieder hinschmeissen», so ein Kommentar. «Pietro, gib deiner kleinen Familie eine Chance! Auch wenn das Vertrauen weg ist, kann man daran arbeiten und wieder aufbauen. Ich wünsche es euch so sehr», kommentiert ein Fan. Ein User pflichtet bei: «Ja, gebt euch einen Ruck und versucht es nochmal. Es wäre sehr schade für euch als kleine Familie.» (kad)

Publiziert am 02.12.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS