Neuer Trailer beweist: «Fifty Shades» wird noch heisser Jetzt geht es auch im Lift zur Sache

Lange mussten die Fans auf die Fortsetzung von «Fifty Shades of Grey» warten. Im neusten Trailer gibt es jetzt genauere – und brandheisse – Einblicke, wie die Story weitergeht.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Weil er so haarig ist «wie ein Affe» Kader Loth ist scharf auf Markus
2 CIA-Geheimbericht bestätigt Uri Geller hat wirklich paranormale...
3 Rihanna ist traurig, Chrissy Teigen trotzig und Jaden Smith kämpft ...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Anastasia Steele (Dakota Johnson) verfällt auch in der Fortsetzung ihrem Sadomaso-Liebhaber Christian Grey (Jamie Dornan). play
Anastasia Steele (Dakota Johnson) verfällt auch in der Fortsetzung ihrem Sadomaso-Liebhaber Christian Grey (Jamie Dornan). Universal Pictures

Vor eineinhalb Jahren strömten die Fans ins Kino, um in «Fifty Shades of Grey» die Sadomaso-Liebe zwischen Anastasia Steele (Dakota Johnson, 27) und Christian Grey (Jamie Dornan, 34) zu sehen. Jetzt ist der Trailer zur Fortsetzung «Fifty Shades Darker» erschienen.

Im Restaurant fällt das Höschen

Der zweite Teil der Romanverfilmung verspricht noch fesselnder zu werden als der erste. Grey versucht seine Liebste zurückzugewinnen, nachdem diese ihn am Ende des letzten Teils sitzenliess. Lange muss er nicht um sie kämpfen, Anastasia verfällt dem Mann mit den speziellen Neigungen innert kürzester Zeit erneut.

Statt Peitschen im geheimen Kämmerchen gibt es diesmal Sex in aller Öffentlichkeit. Da fällt das Höschen mitten im Restaurant, und auch im vollen Lift wird es heiss. Noch bis zum 9. Februar müssen sich die Fans gedulden, dann kommt der Film in die Schweizer Kinos. Am kommenden Montag startet der Ticketvorverkauf. (kyn)

Publiziert am 08.12.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS