Nach dem siebten Po-Lifting Katie Price hat ein «absolut massives» Füdli

Auf Instagram nimmt Katie Price ihre Follower mal wieder mit in den Beauty-Salon und präsentiert stolz das Ergebnis ihres Füdli-Liftings. Wieder mit dabei: ihr erst 14-jähriger Sohn Harvey.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Verrückte Verschwörungs-Theorie Dieser Opa soll Elvis sein
2 Weil Pietro Sarah «wie ein Walross daliegen gesehen» hat Der...
3 Beerdigung von «Schwiegertochter gesucht»-Star Irene Fischer (†64) ...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

UK-Model Katie Price (38) hat ihrer Schönheit im Beauty-Salon einmal mehr nachhelfen lassen: Stilecht dokumentiert sie auf Instagram, wie ihr Füdli noch grösser und ihr Gesicht noch faltenfreier werden. 

Pfirsich-Füdli dank Lifting

Zum mittlerweile siebten Mal hat sie ihren Po liften lassen. In einem Clip auf Instagram zeigt sie sich äusserst erfreut über das Ergebnis des Liftings. Auch ihr Ehemann, Stripper Kieran Hayler (29), den sie zur Behandlung kurzerhand mitgenommen hat, scheint mit dem Ergebnis zufrieden zu sein: Er findet, dass ihr Hintern «absolut massiv» aussieht.

In knapper Unterwäsche zeigt sie ihren Followern das Ergebnis des Eingriffs und schreibt voller Stolz dazu: «Sogar wenn ich mich hinsetze, kann ich sehen, dass mein Hintern wie ein Pfirsich aussieht.» Zudem betont sie, dass es sich dabei nicht um eine Schönheitsoperation handelt. 

Mit 14-jährigem Sohn im Beauty-Salon

Mit dabei war auch ihr erst 14-jähriger Sohn Harvey, der von Geburt an blind ist und an Autismus, ADHS und dem Prader-Willi-Syndrom leidet. Er bekam bereits zum zweiten Mal eine Gesichtsbehandlung, die gegen Akne-Narben und Hautunreinheiten helfen soll. 

Erst Ende des vergangen Jahres war Price, die bereits acht Brustkorrekturen, eine Nasenoperation, diverse Liftings und Fettabsaugungen hinter sich hat, das letzte Mal im Beauty-Salon, um sich einem Füdli-Lifting zu unterziehen. Damals zeigte sie sich bereits mehr als glücklich mit dem Resultat: «Mein Hintern ist schon viel grösser. Je grösser der Hintern, desto besser!» Schon damals hatte sie ihren Sohn im Schlepptau, dem sie ebenfalls eine Beauty-Behandlung gönnte. Mutterliebe interpretiert wohl jeder anders. (bnr)

Publiziert am 10.01.2017 | Aktualisiert am 18.01.2017
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS