Mobbing-Alarm bei Victoria's Secret Engel hassen Gigi

Hinter den Kulissen der Victoria’s-Secret-Show werden die Engel offenbar zu Bengeln: Topmodel Gigi Hadid soll von ihren Model-Kolleginen gemobbt werden.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 CIA-Geheimbericht bestätigt Uri Geller hat wirklich paranormale Fähigkeiten
2 Busen von D auf B verkleinern lassen Thomalla kann jetzt auf dem Bauch...
3 «Besser als das Original!» So klingen Ariana und Bieber als Oldies

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Die alljährliche Victoria’s-Secret-Show gilt als eines der grössten Fashion-Events des Jahres: Am 30. November präsentieren in Paris 52 Engel wieder die neuste Kollektion des Lingerie-Riesen. Mit dabei: Topmodel Gigi Hadid (21), die sich mit dem Engagement einen Jugendtraum erfüllt. Wird dieser nun zu einem Alptraum? Das gefragte US-Model, das bei der Show zum zweiten Mal dabei ist, soll von ihren Kolleginnen gemobbt und ausgeschlossen werden.

«Sie sind neidisch, weil sie wohlhabend aufgewachsen ist»

Gemäss «Star Magazine» soll die Stimmung bei aktuellen Proben für den Mega-Event im Keller sein. Der Grund für die Lästereien: Hadid stammt aus einem reichen Elternhaus und muss nun die Missgunst der anderen Engel ertragen. «Gigi ist überzeugt, dass sie hinter den Kulissen über sie lachen. Sie bezeichnen sie als überbewertet», verrät ein Insider. «Sie haben Gigi ausgegrenzt. Sie sind neidisch, weil sie wohlhabend aufgewachsen ist und finden, dass sie es zu leicht hatte.»

«Sie haben genug von ihr»

Tätsächlich scheint Gigis Leben wie ein Märchen: Sie gilt als Model der Stunde, hat berühmte Freunde wie Popstar Taylor Swift (26) und ist mit Frauenschwarm und Musiker Zayn Malik (23) zusammen. Den anderen Models sei dies ein Dorn im Auge: «Sie mussten jahrelang hart arbeiten, während sie ein paar Popstars datet und plötzlich ein It-Girl ist? Sie haben genug von ihr», sagt die Quelle weiter.

Bella wird akzeptiert, weil sie «nicht mit einem Popstar» zusammen ist

Interessant: Gigis Schwester Bella Hadid (20), die am 30. November erstmals als Victoria’s-Secret-Engel über den Laufsteg schwebt, werde von ihren Kolleginnen problemlos akzeptiert. «Bella hat den offiziellen Model-Stempel, weil sie den High-Fashion-Look hat und nicht mit einem Popstar zusammen ist. Deshalb akzeptieren die anderen sie.» (kad)

Publiziert am 19.11.2016 | Aktualisiert am 23.12.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS