Liebes-Aus bei Katy Perry und Orlando Bloom blüttelt wieder solo

Nach zehn Monaten Beziehung gehen Katy Perry und Orlando Bloom getrennte Wege.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Verrückte Verschwörungs-Theorie Dieser Opa soll Elvis sein
2 Weil Pietro Sarah «wie ein Walross daliegen gesehen» hat Der...
3 Beerdigung von «Schwiegertochter gesucht»-Star Irene Fischer (†64) ...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Schluss, aus, vorbei! Katy Perry (32) und Orlando Bloom (39) haben sich getrennt. Nur zehn Monate hielt die Beziehung zwischen der Sängerin und dem Hollywood-Schauspieler.

Ein Vertrauter verriet «In Touch Weekly»: «Kurz nach Halloween gestand Orlando seinen Kumpels, dass er beschlossen hat, die Beziehung zu beenden.» Der Grund: Er sei nicht bereit, zu heiraten und eine Familie zu gründen.

Bloom und Perry waren schon verheiratet

Bloom trat bereits 2010 mit Supermodel Miranda Kerr (33) vor den Traualtar, doch die Ehe hielt nur drei Jahre. Gemeinsam haben sie einen Sohn, Flynn, der im Januar 2011 zur Welt kam. Auch Perry war schon einmal verheiratet: Von Oktober 2010 bis Januar 2012 war sie die Frau von Komiker Russell Brand (41).

Perrys Freunde behaupten, dass sie diejenige war, die die Beziehung zu Bloom beendet habe, weil sie sich auseinandergelebt hätten. «Sie sagt, sie befänden sich auf verschiedenen Lebenswegen. Und so sehr sie ihn auch möge, es sei Zeit, weiterzugehen», erzählt ein Insider.

In ihrer nur zehnmonatigen Beziehung schaffte es Bloom, Perry rasend vor Eifersucht zu machen. Im Mai kuschelte er trotz Beziehung mit Sängerin Selena Gomez (24) auf einer Afterparty in Las Vegas (USA).

Füdliblutt in den Liebesferien

Während der gemeinsamen Liebesferien mit Perry auf Sardinien im vergangenen August paddelte der «Herr der Ringe»-Star füdliblutt auf einem Surfbrett übers Meer. Die Kameras der Fotografen klickten, und Bloom katapultierte sich an die Spitze der Promi-Schlagzeilen.

 

Zuletzt sorgte das Promipaar mit seiner spektakulären Halloween-Verkleidung für Furore. Bloom und Perry übertrafen sich mit ihren Kostümen als Bill und Hillary Clinton selbst.

Doch am Ende entpuppte sich die «Teenage Dream»-Liebe wohl als Luftschloss. (paf)

Publiziert am 23.11.2016 | Aktualisiert am 30.11.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS