Lebensretter am Bondi Beach in Sydney Hugh Jackman rettet seinen Sohn vor dem Ertrinken

Er ist nicht nur auf der Leinwand ein Held! Hugh Jackman rettete seinen Sohn an einem Strand in Sydney das Leben.

Hugh Jackman rettet seinen Sohn vor dem Ertrinken

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Charlize Theron hat sich für ihre neue Rolle verdoppelt Mampfen für den...
2 Sara X Mills lässt sich Silikon entfernen Bohlens Busenhüpferin hat...
3 Liebes-Aus bei Naomi Watts und Liev Schreiber Das nächste Traumpaar...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden
  play
Hugh Jackman wurde jetzt auch im wahren Leben zum Held. DUKAS/XPOSURE USA

Am berühmten Bondi Beach in Sydney wurden Hugh Jackman (47) und sein Sohn Oscar (15) gestern beim Surfen von einer gefährlichen Strömung erfasst. Der Hollywood-Star rettete den Teenager und auch andere Schwimmer aus den Fluten.

«Eine gefährliche Situation»

«Er blieb völlig ruhig, rettete zuerst einen Mann und half dann seinem Sohn. Es war eine wirklich gefährliche Situation», schildert ein Augenzeuge gegenüber «Sunday Telegraph» das Geschehene.

Der Australier soll nach dem Vorfall so traumatisiert gewesen sein, dass er nicht mit den Reportern reden konnte. Sein Sprecher gab jedoch bereits gegenüber «ABC News» Entwarnung: «Hugh und Oscar geht es gut. Es sah dramatischer aus, als es war.» (gru)

Publiziert am 27.03.2016 | Aktualisiert am 27.03.2016
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden
Tony Awards Jackman nackt unter der Dusche

TOP-VIDEOS