Intimblitzer à la «Basic Instinct» Barbara Palvin macht auf Sharon Stone

Topmodel Barbara Palvin hat eine der heissesten Szenen der Filmgeschichte nachgestellt - und lässt dabei tief blicken.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Weil er so haarig ist «wie ein Affe» Kader Loth ist scharf auf Markus
2 CIA-Geheimbericht bestätigt Uri Geller hat wirklich paranormale...
3 Rihanna ist traurig, Chrissy Teigen trotzig und Jaden Smith kämpft ...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Mit diesem Beinüberschlag verdrehte Sharon Stone 1992 allen den Kopf: In der Verhörszene in «Basic Instinct» entblösste die Schauspielerin scheinbar für den Bruchteil einer Sekunde ihre Scham. Dieser Bruchteil reichte aus, um Stone weltberühmt und zu einem Sexsymbol der 90er-Jahre zu machen. Nun tritt Barbara Palvin in ihre Fussstapfen. 

Weisses Kleid und Zigarette

Wie in «Basic Instinct»: Model Barbara Palvin lässt tiefe Einblicke zu play
So wurde Sharon Stone 1992 zum Sexsymbol. Columbia Tristar

Natürlich trägt das Topmodel, genau wie Stone, ein weisses Kleidchen und raucht lasziv eine Zigarette. Auch das Set ist authentisch der Filmszene nach empfunden. Einzig die schauspielerische Leistung lässt sich mit Stones Kult-Performance leider nicht vergleichen. In Sachen Beinüberschlag steht das Topmodel der Schauspielerin aber in nichts nach. 

Das kurze Filmchen wartete hinter dem neunten Türchen des «Love»-Adventskalender. In der Adventszeit stellt das Modemagazin jeden Tag einen verführerischen Clip eines Models online. Da freut man sich gleich noch mehr auf Weihnachten. (klm)

Publiziert am 11.12.2016 | Aktualisiert am 14.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS