«Ich habe nur geheult und von Pizza geträumt» Drew ist nicht mehr BarryMORE

Jahrelang kämpfte Drew Barrymore mit ihrem Gewicht. Jetzt feiert sie ihren neuen Diät-Erfolg am Strand – und träumt vom Essen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 CIA-Geheimbericht bestätigt Uri Geller hat wirklich paranormale Fähigkeiten
2 Weil er so haarig ist «wie ein Affe» Kader Loth ist scharf auf Markus
3 Rihanna ist traurig, Chrissy Teigen trotzig und Jaden Smith kämpft ...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Ganze zehn Kilo hat Drew Barrymore (41) abgespeckt. Bei einem Strandausflug in Tulum (Mexiko) ist die Schauspielerin zunächst kaum zu erkennen: Nach einem Yoga-Workout schmiert sie sich zusammen mit ihren Freundinnen mit Heilschlamm ein, bevor sie sich in die Fluten stürzt. In Sachen Bademode beweist sie aber mit Shorts und Sport-BH wenig Geschmack. Vielleicht wollte sie auch nur ihren Bikini nicht dreckig machen. Trotzdem: Vorteilhaft geht anders.

Sie kennt den Jo-Jo-Effekt

Barrymore hielt eisern Diät, was nicht einfach gewesen sei, wie sie gegenüber dem Magazin «US Weekly» sagte: «Ich war sehr diszipliniert und habe nur geheult und von Pizza geträumt. Ich träume immer noch von Pizza.» Bleibt zu hoffen, dass sie nicht wieder dem Jo-Jo-Effekt zum Opfer fällt. Denn damit hat sie einige Erfahrung.

Schon als Teenager fühlte sich der damalige Kinderstar zu dick. Bald darauf liessen sie Drogen- und Alkoholsucht aufgedunsen erscheinen. 1995 präsentierte sie sich plötzlich rank und schlank im «Playboy» und strippte gar live im Fernsehen, in der Late-Night-Show von David Letterman (69). Wie sie damals abgenommen hatte, verriet sie nicht. Gehalten hat sie ihr Gewicht aber nicht lange.

Als Mami sieht sie es lockerer

Erst nach der Geburt ihrer Kinder Olive (4) und Frankie (2) nahm sie ihr Aussehen lockerer – auch wenn sie nach wie vor nicht Hollywoods Mager-Schönheitsideal entsprach. Im vergangenen Jahr sagte sie zum «People»-Magazin, dass sie versucht habe, sich glutenfrei zu ernähren, nachdem sie zum ersten Mal Mami geworden sei. Weil es sie aber unglücklich gemacht habe, habe sie damit wieder aufgehört.

Jetzt hat sie für ihre neue Netflix-Serie «Santa Clarita Diet» abgenommen und sagt: «Ich fühle mich super.» Ob sie ihre Figur diesmal halten kann? Barrymore vielsagend: «Die Weihnachtszeit beginnt bald, und ich werde die Leckereien geniessen.» (kyn)

Publiziert am 17.11.2016 | Aktualisiert am 17.11.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS