Halle Berry und Prügel-Ex Olivier Martinez: Liebes-Comeback in Mexiko?

So schön kann eine Versöhnung sein: Halle Berry und ihr Ex Olivier Martinez plantschen gemeinsam in Mexiko. Vor einem halben Jahr hatte sie die Scheidung vom Prügler eingereicht.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ciara & Co. an den Billboard Music Awards Mehr Kleber als Kleid
2 Eva Longoria heisst jetzt Eva Baston So traumhaft sagte sie «Sí»
3 Thylane Blondeau wurde als «Lolita» berühmt So sieht das...

People International

teilen
teilen
3 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Alte Liebe rostet nicht. Können davon auch Leinwand-Star Halle Berry (49) und Ex-Mann Olivier Martinez (50) ein Lied singen? Das Paar, das vergangenen Oktober nach nur zwei Jahren Ehe und einem gemeinsamen Sohn die Scheidung einreichte, verbringt nämlich gerade schöne Tage am Strand von Puerto Vallarta, Mexiko. 

Zusammen mit ihrem gemeinsamen Sohn Maceo (2) und Tochter Nahla (8) aus Berrys Ehe mit Model Gabriel Aubry (39) gönnen sich die bis anhin bitter verstrittenen Eheleute eine Auszeit, plantschen in den Fluten, spielen mit den Kindern und geben sich dabei auch mal ein Küssli auf die Backen. Keiner der beiden trug seinen Ehering. Doch fest steht: Dieses Kriegsbeil ist definitiv begraben! 

Er verprügelte ihren Ex 

Vergangen Oktober reichte Berry die Scheidung von Martinez ein, angeblich, weil die Oscar-Gewinnerin genug von Martinez' Wutausbrüchen hatte. 2012 prügelte er Berrys Ex, Gabriel Aubry zu Boden, als dieser Berry zurück gewinnen wollte. Anfang 2015 schlug er in Los Angeles mit einem Kindersitz einen Flughafen-Mitarbeiter zu Boden. Offenbar waren ihm die wartenden Paparazzi zu viel geworden.

Doch auch Martinez soll die Scheidung gewollt haben - angeblich, weil Berry ihm die Männlichkeit nahm. «Alles von ihr hat ihn entmannt: Sie war schön, ikonisch, hatte Arbeit und war die Ernährerin», sagte ein Insider damals zum «People»-Magazin. «Sie lebten von ihrem Einkommen und das hat ihn erzürnt.» 

Bleibt die Frage: Wer hat jetzt die gemeisamen Mexiko-Ferien bezahlt? (meg)

Publiziert am 26.03.2016 | Aktualisiert am 26.03.2016
teilen
teilen
3 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Olivier Martinez prügelt sich am Flughafen

TOP-VIDEOS

1 Kommentare
  • Thomas  Zürcher 26.03.2016
    Liebes-Comeback in Mexiko?

    ...wahrscheinlich vor allem zum Wohle der Kinder...