Endlich wieder glücklich Gina-Lisa liebt Türken-Kicker

Endlich gute Nachrichten für Gina-Lisa Lohfink. Das TV-Sternchen ist glücklich in einen türkischen Fussballer verliebt. Wer aber ist der neue Mann an Lohfinks Seite?

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 CIA-Geheimbericht bestätigt Uri Geller hat wirklich paranormale Fähigkeiten
2 Busen von D auf B verkleinern lassen Thomalla kann jetzt auf dem Bauch...
3 «Besser als das Original!» So klingen Ariana und Bieber als Oldies

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Das Geheimnis ist gelüftet! Der neue Mann, der das Herz von Gina-Lisa Lohfink (30) erobert hat, ist ein Fussballer. Wie die Zeitung «Bild» berichtet, heisst er Emir Kücükakgül, ist 22 Jahre alt, 1,83 Meter gross, kommt aus Hessen und hat türkische Wurzeln. Zuletzt spielte er in der zweiten türkischen Liga als linker Verteidiger. Laut einem Freund des Paares soll Emir ein «total lieber Kerl» sein.

Einen Flink-Fuss im Bett – für Gina-Lisa Lohfink nichts Neues. Schon von August 2010 bis Juni 2011 war die Dschungelcamperin mit einem Fussballer zusammen, Arhur Boka (33, VfB Stuttgart). Lustiges Detail: Auch der ehemalige Bundesligaprofi spielte links defensiv.

Glück in der Liebe, Pech im Prozess

Mit Verteidigern kennt sich Gina-Lisa nicht nur in ihrem Liebesleben aus. Diesen Sommer sorgte das TV-Sternchen mit ihrem Prozess um eine angebliche Vergewaltigung für ein Medienspektakel. Das Erotikmodel wurde wegen Falschaussagen zu einer Strafe von knapp 22’000 Franken verurteilt. Die beiden Männer, die Lohfink der Vergewaltigung bezichtigte, wurden freigesprochen.

Eineinhalb Jahre lang heimliche Beziehung

Nun scheint Lohfinks Leben dank der neuen Liebe wieder im Lot zu sein. Zwar ist ihr Freund Kücükakgül mit 22 Jahren acht Jahre jünger als sie, doch das scheint das Model nicht zu kümmern. Überglücklich stellte Gina-Lisa vor einigen Tagen ein geheimnisvolles Foto von funkelnden Ohrringen auf ihre Facebook-Seite. Dazu schrieb sie das Datum «15.5.2015» und verzierte es mit einem roten Herzchen. Nun ist also klar: Dieser Liebesbeweis war Emir gewidmet. Doch wieso hält Gina-Lisa ihr Liebesglück seit eineinhalb Jahren geheim? Das Model hüllt sich weiterhin in Schweigen. Die Frau, die im Sommer öffentlich ihre Privatsphäre beerdigte, ist für einmal ganz leise. (brc)

Publiziert am 01.12.2016 | Aktualisiert am 05.01.2017
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS