Dschungel-Küken Mieth im «Playboy» Nicole, du hältst das Blatt schief!

Bald muss sie unter freiem Himmel schlafen und vielleicht auch Insekten essen. Vor dem Dschungelcamp liess Schauspielerin Nicole Mieth in einem glamourösen Shooting für «Playboy» noch die Hüllen fallen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Verrückte Verschwörungs-Theorie Dieser Opa soll Elvis sein
2 Weil Pietro Sarah «wie ein Walross daliegen gesehen» hat Der...
3 Gerüchte wegen verdächtigem Video Hat Pietro Lombardi eine Neue?

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
  play
Nicole Mieth liess sich in Paris für den «Playboy» ablichten.  Autumn Sonnichsen für Playboy Februar 2017

Schauspielerin Nicole Mieth (26) muss sich im RTL-Dschungelcamp ab Freitag mit fiesen Prüfungen herumschlagen und schiebt Lagerkoller. Vor ihrer Reise in den australischen Busch liess der «Verbotene Liebe»-Star aber noch die Hüllen fallen: Für den aktuellen «Playboy» liess sich Mieth in Unterwäsche in einer Pariser Wohnung ablichten.

Dabei soll es auch bleiben, die Schauspielerin will in «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» nicht blutt auftreten. «Ich werde mich im Dschungel nicht nackt zeigen, sondern mindestens einen Bikini tragen. Das Fotoshooting ist ja etwas ganz anderes. Das sind künstlerische Posen», sagt sie der deutschen Zeitung «Bild». Das dürfte zumindest ihren Freund freuen.

Der ist ganze elf Jahre älter als sie, wie Mieth im Interview mit «Playboy» erzählt. Und welche Männer gefallen ihr am besten? «Grosse mit dunklen Haaren und grünen Augen. Ich mag kräftige Oberarme. Aber er muss kein Sixpack haben, das finde ich fast schon wieder zu perfekt», sagt sie.

Aufs Dschungelcamp hat sie sich gut vorbereitet: «Also, ich kenne jemanden, der arbeitet im Zoo, und mit dem hab ich eine Führung gemacht, bei der ich Spinnen und Schlangen mal anfassen konnte.» Ob das reicht, um für die Gefahren des Dschungels gewappnet zu sein? 

Weitere Motive auf http://www.playboy.de/stars/nicole-mieth

Publiziert am 11.01.2017 | Aktualisiert am 15.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS