Der erste Trailer ist da So witzig war «Baywatch» noch nie

David Hasselhoff und Pamela Anderson wurden vor 20 Jahren dank «Baywatch» zu TV-Stars. Jetzt kommen die Rettungsschwimmer ins Kino – und sind plötzlich witzig.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 CIA-Geheimbericht bestätigt Uri Geller hat wirklich paranormale Fähigkeiten
2 Weil er so haarig ist «wie ein Affe» Kader Loth ist scharf auf Markus
3 Rihanna ist traurig, Chrissy Teigen trotzig und Jaden Smith kämpft ...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Früher glänzte «Baywatch» vor allem mit schönen Frauen, die in Zeitlupe am Strand entlangrannten. Der Film zur Kultserie aus den 90er-Jahren wird etwas anders. Im neuen Trailer sieht man zwar nach wie vor schöne Frauen, die die Menschen vor dem Ertrinken retten. Jetzt steht aber der Humor im Mittelpunkt.

Witzige Männer sorgen für Gags

Wer seinen Blick von den hübschen Darstellerinnen wie den Models Charlotte Mckinney (23) und Kelly Rohrbach (26) abwenden kann, der wird Zeuge, wie sich die männlichen Schauspieler zum Affen machen. Dwayne «The Rock» Johnson (44) und Zac Efron (29) sind sich für keinen Gag zu schade.

Am 11. Mai startet der Film in den Schweizer Kinos. (kyn)

Publiziert am 08.12.2016 | Aktualisiert am 09.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS