Brad Pitt unter Verdacht Polizei ermittelt wegen Kindesmisshandlung

Laut dem US-Portal «TMZ» ist Brad Pitt ausgerastet, hat die Kinder angeschrien und körperlich misshandelt. Nun ermittelt das LAPD und die Kinderschutzbehörde.

Brad Pitt: Polizei ermittelt wegen Kindesmisshandlung play

Ausraster im Suff: Brad Pitt soll im Privat-Jet ausfällig geworden sein.

Imago

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Das ist kein Wet-T-Shirt-Contest Haben Katie Price' Brüste ein Leck?
2 BLICK-Hollywood-Reporter Dierk Sindermann über Brangelina «Zwei feine...
3 Nacktselfies ihres Verlobten geklaut Pippas Hacker ist gefasst

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Der Vorfall passierte laut dem stets gut infomierten Promi-Portal «TMZ» am Mittwoch vor einer Woche. Brad Pitt und Angelina Jolie seien gemeinsam mit den Kindern im Privat-Jet untewegs gewesen.

Im Jet soll sich Pitt besinnungslos betrunken haben. Er wurde ausfällig, habe herumgeschrien und die Kinder physisch misshandelt. Darum habe Jolie Anfang Woche die Scheidung eingereicht.

Angeblich habe ein Angestellter den Vorfall der Polizei gemeldet. Pitt und Jolie, sowie ihre Kinder, seien bereits einvernommen worden. Jetzt laufen die Ermittlungen. Bei solchen Anschuldigungen sei das Routine. Wie schwer die Misshandlungen genau sind, ist noch unbekannt. Ein Insider berichtet, Pitt nehme den Vorfall sehr ernst, streite aber alles ab.

Publiziert am 22.09.2016 | Aktualisiert am 22.09.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden
Verblüffende Ähnlichkeit: Brad Pitts jüngerer Bruder Doug Pitt

TOP-VIDEOS