Beatrice Eglis Schwarm Elyas M’Barek trennt sich von Freundin Fack, schon wieder Single!

Die Frauenwelt wirds freuen: Schauspielstar Elyas M’Barek ist wieder auf dem Markt. Er und seine Freundin gehen künftig getrennte Wege.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Jessica Hart wirbt neu für Schweizer Unterwäsche Triumph beweist Mut zur...
2 OP-Sucht, Tod, Zwangsstörungen und Suizidversuche Der Dschungel wird...
3 Umas Genfer Ex macht happige Vorwürfe im Sorgerechtsstreit Thurman...

People International

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Gute Nachrichten für die Frauenwelt: Der Hauptdarsteller aus «Fack ju Göhte», Elyas M’Barek (34), und seine Freundin Julia (26) haben sich getrennt. Nachdem das Paar seine Liebe erst Anfang des Jahres am deutschen Filmball offiziell machte, gehen die beiden nun getrennte Wege, wie der Anwalt von M’Barek dem deutschen Magazin «Gala» erklärt. Zu den Trennungsgründen möchten sich weder der Schauspieler noch das Model äussern. 

Noch im September wurden die beiden turtelnd am Oktoberfest gesehen. Waren die Vorstellungen des Leinwand-Beaus und der bodenständigen Medizinstudentin, die nebenbei modelt, zu verschieden?

Begehrter Single

Zweifelsohne gehört M’Barek zu den begehrtesten Singles Deutschlands. Seinem Charme sind aber auch schon Schweizerinnen erlegen. Der Moderatorin Serap Yavuz (31) und dem Beau wurde im letzten Jahr eine Beziehung nachgesagt. Auch Schlagerstar Beatrice Egli (28) schwärmte vom Schauspieler mit den steinharten Bauchmuskeln: «Er ist für mich ein Sinnbild der Männlichkeit, hat volles schwarzes Haar, gepflegte weisse Zähne und einen Hammerbody. Bei ihm stimmt einfach alles.» (bnr)

Publiziert am 30.12.2016 | Aktualisiert am 31.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS