Sie starb an Leukämie Louis Tomlison trauert um seine Mutter

One Direction: Niall Horan, Harry Styles, Louis Tomlinson und Liam Payne (v.l.n.r). Louis soll Vater eines Buben geworden sein. play
Louis Tomlinsons (2. v. l.) Mutter verstarb am Mittwoch. WireImage

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 «Es war zuerst nichts Ernstes» Britney Spears spricht erstmals über...
2 Nach 22 Jahren Ehe Cuba Gooding Jr. lässt sich scheiden
3 Für 434’500 Dollar Bieber verkauft seinen Unglücks-Ferrari

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Der One Direction-Sänger Louis Tomlinson (24) ist am Ende mit seinen Nerven, seit seine geliebte Mutter Johannah Deakin (†42) am Mittwoch ihren Kampf gegen die Leukämie verloren hat. Louis' Stiefvater, Dan Deakin, schrieb in einem Statement: «Mit unermesslicher Trauer müssen wir mitteilen, dass Johannah Deakins Familie sich in den frühen Stunden des 7. Dezember 2016 von Johannah verabschieden musste. Wir bitten höflichst um Respekt für die Familie, die nun Zeit und Raum braucht, um privat zu trauern.»

Laut «The Sun» habe sich Louis dazu entschlossen, seinen heutigen Auftritt beim britischen «X Factor»-Finale nicht abzusagen, da es der letzte Wunsch seiner sterbenden Mutter gewesen sei. 

Publiziert am 10.12.2016 | Aktualisiert am 10.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden