«Phantastische Tierwesen» Hat Dumbledore bald sein offizielles Coming-Out

Eine der beliebtesten Figuren im «Harry Potter»-Universum: Albus Dumbledore. play

Eine der beliebtesten Figuren im «Harry Potter»-Universum: Albus Dumbledore.

IMDB

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 «Es war zuerst nichts Ernstes» Britney Spears spricht erstmals über...
2 Nach 22 Jahren Ehe Cuba Gooding Jr. lässt sich scheiden
3 Praktikum bei Film-Legende Malia Obama geht nach Hollywood

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Bei einer Pressekonferenz anlässlich der Filmpremiere von «Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind» bestätigte J. K. Rowling (51), dass einige der Charaktere aus den «Harry Potter»-Filmen zu sehen sein werden. Fans, die auf einen Auftritt des jungen Dumbledore gespannt sind, müssen sich aber noch bis zum zweiten Teil gedulden.

Die Frage ist nun, ob der weise Zauberer in den Teilen nun auch sein offizielles Coming-Out haben wird. 2007 stellte die Bestsellerautorin klar, dass der Schulleiters von Hogwarts schwul ist. In den Büchern oder Filmen äusserte sich der Zauberer aber nie zu seiner Homosexualität. Die Schriftstellerin sagte dazu: «Ich fühle mich sehr wohl mit der Frage. Ich würde gerne sagen - weil das offensichtlich eine fünfteilige Geschichte ist -, dass es sehr viel in der Beziehung auszupacken gibt. Man wird Dumbledore als jüngeren und ziemlich aufgewühlten Mann sehen. Wir werden ihn in einer prägenden Periode seines Lebens sehen. Was seine Sexualität betrifft... behaltet diesen Platz im Auge.»

Publiziert am 12.11.2016 | Aktualisiert am 15.11.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden