Nach WWE-Skandalen Hulk Hogan vor Comeback

  play
Die Zeichen für ein Comeback des «Hulkster» stehen gut. KEYSTONE

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Traummann gefunden Bachelor-Carmen hat geheiratet
2 Zweites Kind für SRF-Moderatorin Annina Campell ist schwanger
3 Rolle im neuen Teil Kardashian in «Ocean’s Eight»

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Wrestling-Legende Hulk Hogan (63) wurde im vergangenen Jahr fristlos von der WWE gekündigt, nachdem die US-Seite «Gawker» ein Sex-Video von ihm postete und eine Tonaufnahme veröffentlicht wurde, in der er sich in rassistischer Art und Weise über den Freund seiner Tochter äussert. Nun soll der Amerikaner kurz vor seinem Comeback stehen. Seine Tochter bestätigte gegenüber «TMZ», dass Verhandlungen bezüglich einer Rückkehr im Gange sind.

Fans hoffen, den «Hulkster» pünktlich zu WrestleMania wieder im Ring zu sehen. Ob dieser im Alter von 63 Jahren noch körperlich dazu im Stande ist, muss er noch beweisen.

Publiziert am 30.12.2016 | Aktualisiert am 30.12.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden