Nach Herz-OP Al Bano wieder wohlauf!

Al Bano: Italienischer Sänger nach Herz-Operation wieder wohlauf play

Nach Herz-OP wieder wohlauf: Der italienische Sänger Al Bano.

imago/Future Image

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Traummann gefunden Bachelor-Carmen hat geheiratet
2 Zweites Kind für SRF-Moderatorin Annina Campell ist schwanger
3 Rolle im neuen Teil Kardashian in «Ocean’s Eight»

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Der italienische Sänger Al Bano (71, «Felicita») wurde gestern aus dem Spital in Rom entlassen, wo er wegen Herzproblemen behandelt worden war. Am Samstag haben italienische Medien gemeldet, der Sänger habe am Freitagabend bei den Proben für ein Konzert einen doppelten Herzinfarkt erlitten. Ein Gerücht, das Al Bano im Interview mit «Bild» dementiert. «Alles Quatsch. Die Operation war bereits lange im Vorfeld geplant. Mir geht’s gut.» Seine Tournee Anfang nächsten Jahres finde ohne Einschränkung statt. Der Sänger wird an der Seite von Ex-Frau Romina Power (65) auftreten. Al Bano verriet ausserdem: «Romina und ich werden unseren gemeinsamen Sohn mit auf Tour bringen – und mit ihm zusammen ein Lied bei den Konzerten spielen.»

Publiziert am 13.12.2016 | Aktualisiert am 13.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden