Nach Beziehungsdrama vor Traualtar Höllena Fürst will sich verlobt haben

  play
Helena Fürst und Ennesto Monté haben sich verlobt. Getty Images/Facebook

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 TV-Tourist Beno Anderegg frisch verliebt Liebesglück mit einem Pferd
2 Wrestling-Legende tot «Superfly» Jimmy Snuka († 73) an Magenkrebs...
3 Es wäre ihre dritte Ehe Kris Jenner will ihrem Toyboy das Ja-Wort geben

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Helena «Höllena» Fürst (42) und Ennesto Monté (39) haben sich verlobt. Die Dschungelcamp-Teilnehmerin vom vergangenen Jahr schrieb am Sonntag auf Facebook: «Ennesto Monté und ich denken, das Jahr sollte mit den wichtigen Menschen starten. Wir haben den nächsten Schritt gewagt und feiern heute Verlobung.»

Nachdem Monté ein Date mit Fürst für 199 Euro ersteigerte, kam das Paar zusammen. Nur einen Monat später folgte die Trennung der beiden und Monté verkündete, dass die Beziehung nur ein PR-Gag war. Die beiden sollen sich dennoch ineinander verliebt haben. Ob sie nun tatsächlich vor den Traualtar treten?

Publiziert am 03.01.2017 | Aktualisiert am 03.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden