Komikerin Amy Schumer Hauptrolle in neuem «Barbie»-Film

  play
Weil sie nicht perfekt genug ist, wird die Amy Schumer-Barbie aus der Plastikwelt verstossen. Getty Images

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 «Es war zuerst nichts Ernstes» Britney Spears spricht erstmals über...
2 Nach 22 Jahren Ehe Cuba Gooding Jr. lässt sich scheiden
3 Praktikum bei Film-Legende Malia Obama geht nach Hollywood

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Das kann nur witzig werden. Amy Schumer (35) soll die Hauptrolle in einem neuen «Barbie»-Film spielen. Es handelt sich um einen sogenannten Realfilm, bei dem Animations-Figuren und reale Schauspieler auf der Leinwand vermischt werden.

Das Original-Drehbuch wurde von Schumer und ihrer Schwester Kim Caramele umgeschrieben. Die Handlung: Eine der Barbie-Hauptfiguren wird aus Barbieland ausgestossen, weil sie nicht perfekt genug ist – und landet in der realen Welt. Der Film soll im Sommer 2018 in die Kinos kommen.

Publiziert am 03.12.2016 | Aktualisiert am 03.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden