So fies! Kris Jenner verfilmt Kardashian-Überfall

Kris Jenner: Will Raubüberfall auf Kim Kardashian verfilmen play

Arbeitet am Drehbuch zum brutalen Überfall an Kim Kardashian: Kris Jenner.

Getty Images

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 TV-Tourist Beno Anderegg frisch verliebt Liebesglück mit einem Pferd
2 Wrestling-Legende tot «Superfly» Jimmy Snuka († 73) an Magenkrebs...
3 DJ Bobo 25 Jahre im Geschäft!

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
26 shares
Fehler
Melden

Kris Jenner (60) soll einen Film über den Überfall auf Kim Kardashian (36) planen. Laut «Radar Online» sehe sie ihn als «glamourösen Thriller» und hofft, mit einem Filmdeal Millionen zu machen. Sie wolle, dass nur Stars darin zu sehen seien. «Sie träumt von Mila Kunis (33) oder Natalie Portman (35) in der Rolle ihrer Tochter». Gemäss der Quelle stehen die Chancen gut, dass es der Film auch wirklich in die Kinos schafft: «Kris ist eine Frau, die es gewohnt ist, ihren Weg zu gehen!»

Publiziert am 03.11.2016 | Aktualisiert am 03.11.2016
teilen
teilen
26 shares
Fehler
Melden