«Faszinierende Frau»: Naomi Watts hatte Angst vor Diana-Rolle

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Vom Kinohit zum Musical «Frozen» kommt an den Broadway
2 Grosse Sorge um die Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor (99) im Spital
3 Unerlaubte Werbung Kendall Jenner verklagt Beauty-Firma

People

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Hollywoodschauspielerin Naomi Watts (44) hatte Bammel vor der Rolle als Prinzessin Diana. «Ich war starr vor Angst, aber fasziniert. Sie ist eine faszinierende Frau, sehr komplex und voller Widersprüche», sagte Watts der Zeitung «USA Today». Der Film zeigt die letzten Jahre der Ex-Frau von Prinz Charles, die 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam. Die Dreharbeiten unter Regie von Oliver Hirschbiegel («Der Untergang») wurden vor kurzem abgeschlossen. Der Film soll im kommenden Jahr in die Kinos kommen. (SDA)

Publiziert am 10.12.2012 | Aktualisiert am 10.12.2012
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden