Fallen die Golden Globes ins Wasser? Regen beeinträchtigt die Vorbereitungen

Fallen die «Golden Globes» ins Wasser? Extremes Regenwetter erschweren die Vorbereitungen zur diesjährigen Filmpreis-Verleihung. play

Fallen die «Golden Globes» ins Wasser? Extremes Regenwetter erschweren die Vorbereitungen zur diesjährigen Filmpreis-Verleihung.

Jordan Strauss/Invision/AP

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 «Es war zuerst nichts Ernstes» Britney Spears spricht erstmals über...
2 Nach 22 Jahren Ehe Cuba Gooding Jr. lässt sich scheiden
3 It's Showtime Neue Show für Michelle Hunziker

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Das Wetter macht dieses Jahr Hollywood einen grossen Strich durch die Rechnung! Im sonst Sonnen verwöhnten Kalifornien ist immer noch Dauerregen angesagt. Für die Veranstalter der «Golden Globe»-Verleihung heute Abend ein Desaster. Der rote Teppich muss regensicher gemacht und für die leichtbekleideten Hollywoodstars müssen genügend Wärmepilze aufgestellt werden. Ein grosses Plastikzelt soll die Gäste zudem vor den Wassermassen schützen. Die Organisatoren hoffen, trotz den ungewöhnlich starken Regenfällen, die Filmpreis-Verleihung ordnungsgemäss durchführen zu können.

Publiziert am 08.01.2017 | Aktualisiert am 08.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden