Erster Auftritt nach Hüft-OP: Lady Gaga ist zurück

  • Publiziert:
Lady Gaga muss voraussichtlich operiert werden play

Wieder auf den Beinen: Lady Gaga.

(Keystone)

Im Februar musste Lady Gaga (27) wegen einer Hüft-OP ihre Welttournee abbrechen. Wie «Billboard» berichtet, trat sie nun an der «Gay Pride» in New York auf. Im Stehen sang sie die amerikanische Nationalhymne und hielt eine Rede für die Homosexuellen. «Wir sind keine Niesche. Wir sind ein Teil - ein grosser Teil der Menschheit. Es wird Zeit für uns, Mainstream zu sein!» Die Sängerin ist bekannt dafür, sich für die Rechte von Schwulen, Lesben und Bisexuellen einzusetzen.

Top-Videos

Top 3

1 Der Gärtner ist schuld 50 Cent braucht 108'000 Dollar im Monatbullet
2 «Ich bin ein Star – lasst mich wieder rein» Barbara Engel ist im Finalebullet
3 Zooey Deschanel Mami-Glück und Hochzeitbullet

People & TV