Er will Menschen integrieren Til Schweiger eröffnet Flüchtlings-Kita

Till Schweiger: Schauspieler weiht in Osnabrück Flüchtlings-Kita ein play
Mit seiner «Til Schweiger Foundation» half der Schauspieler, eine Tagesstätte für Flüchtlinge zu bauen. Getty Images

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Traummann gefunden Bachelor-Carmen hat geheiratet
2 Zweites Kind für SRF-Moderatorin Annina Campell ist schwanger
3 Es wäre ihre dritte Ehe Kris Jenner will ihrem Toyboy das Ja-Wort geben

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Til Schweiger (51) eröffnet eine Kita für Flüchtlinge. «Es erfüllt mich mit Freude», sagte der Schauspieler über die 900'000 Euro teure Einrichtung, die er mit seiner «Til Schweiger Foundation» massgeblich mitfinanziert hat. Gerade in einer Zeit, in der sich der Wind gegen die Flüchtlinge drehe, sei es wichtig, ihnen zu helfen. Man müsse die Menschen integrieren, findet er: «Sonst schaffen wir das nächste grosse Problem.»

Auch von politischer Seite erhält er Lob für ein Engagement. «Til Schweiger hat Rückgrat gezeigt und hier etwas Grossartiges entstehen lassen», sagte der niedersächsische Landesinnenminister Boris Pistorius (SPD). Er wünsche sich, dass noch mehr Menschen aus der Kreativbranche seinem Vorbild folgen.

Publiziert am 17.11.2016 | Aktualisiert am 17.11.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden