«G&G»-Glory-Verleihung Tamy hatte die Hosen an

Noch immer schwer verliebt zeigten sich gestern Abend Tamy Glauser und Dominique Rinderknecht bei der Glory-Verleihung von «Glanz & Gloria».

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Busen von D auf B verkleinern lassen Thomalla kann jetzt auf dem Bauch...
2 Michelle Hunziker wird heute 40 Danke für die Posen
3 Britische Plus-Size-Tänzerin wird zum Internet-Hit Prima Prallerina!

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Den Preis für den besten Stil hat zwar der Luzerner Musiker Marco Kunz gewonnen, verdient hätten ihn auf jeden Fall die beiden Missen Lauriane Sallin (22) und ihre Vorgängerin Laetitia Guarino (23). Sie stachen mit ihren ausgefallenen Roben bei der Glory-Verleihung der People Sendung «Glanz & Gloria» heraus. «Ich liebe es, mich zu verwandeln. In dem Kleid fühle ich mich wie eine Meerjungfrau», so Lauriane.

Neben ihr war auch Tamy Glauser (31) für ihren Stil nominiert. «Das freut mich echt», so das burschikose Model und neue Freundin von Dominique Rinderknecht (27). Knapp zwei Monate nach dem Liebesouting sind die beiden noch immer knallverliebt. Sie inspirieren sich auch modisch: «Wie leihen uns gerne gegenseitig Sachen aus», so Dominique. «Und wir schenken uns viel», ergänzt Tamy. Modisch hatte gestern sie die Hosen an.

Publiziert am 18.12.2016 | Aktualisiert am 23.12.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS