Die Ex-Miss verschönert uns Weihnachten Fähnomenal!

Heute macht die Ex-Miss-Schweiz mit ihrer SRF-Show «Klingende Weihnachten» Heiligabend noch himmlischer.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Dschungelcamp hat neues Traumpaar «Floney» im Schlimmbad
2 Dschungelmemme Kader bricht Ekel-Prüfung ab Bittere Tränen nach...
3 Drogen, Suizidversuche, Zwangsstörungen So kaputt waren die...

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Der heutige Abend wird noch etwas schöner, wenn Linda Fäh (29) ihre grosse SRF-1-Show «Klingende Weihnachten – Heiligabend mit Musik und Gästen» aus Solothurn präsentiert. «Es ist eine Ehre für mich, Stars wie Francine Jordi, Peter Reber, Jeff Turner und Chris von Rohr präsentieren zu dürfen» sagt die Schlagersängerin. Auf der Reise durch die Barockstadt zeigt sie zudem die aussergewöhnlichste Krippe der Schweiz, besucht die Schwestern des Klosters im Namen Jesu beim traditionellen Änisbrötli-Backen und lässt ihre Gäste die schönsten Weihnachtslieder singen.

Nun beginnt auch für Linda eine besinnliche Zeit, die sie voller Dankbarkeit mit ihrem Verlobten Marco Dätwyler (33), ihrer Familie und ihren Freunden geniesst. Bei ihnen zeigt sich die ehemalige Miss Schweiz von ihrer engelhaften Seite. «Für sie bin ich immer da. Ganz egal, wie stressig ich es gerade habe oder wo ich bin.» Aber auch für Fremde hat Linda Fäh ein Herz. «Ob auf der Strasse oder im Zug: Ich versuche darauf zu achten, wer Hilfe beim Überqueren der Strasse oder beim Aussteigen aus dem Bus braucht.»

Heute Abend ab 20.10 Uhr greifen nicht nur ihre Gäste, sondern auch Linda Fäh selbst zum Mikrofon: «Ich singe mein Lied ‹An Weihnacht soll keiner allein sein› zum ersten Mal und hoffe, dass sich die Zuschauer davon herzlich umarmt fühlen.»

Publiziert am 23.12.2016 | Aktualisiert am 11.01.2017
teilen
teilen
1 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Paul  Meier 24.12.2016
    Wir leben in der demokratischen Schweiz und jeder kann anschauen was er will. Die Fernbedienung hat Knöpfe wo man auf einen unterhaltsameren Sender umstellen kann. Also wo liegt das Problem ? Trotzdem wünsche ich allen schöne Weihnacht und einen guten Rutsch in neue Jahr.
  • Valentin  Vieli 24.12.2016
    Eines weiss ich jetzt mit Bestimmtheit: ich werde mir heute keine Weihnachtsshow auf SRF ansehen. Die Piepstimme der Ex- Miss Linda Fäh ist so talentfrei wie ihre Moderation. Und was bitte sucht ein Mister de Röhr auch in dieser Sendung. Der ist von keiner Kamera und keinem Mikrofon fernzuhalten. Ich freue mich auf das ZDF von Morgen. Da erfreut uns Helene Fischer, ein Augen- und Ohrenschmaus!
  • Marianne  Marti , via Facebook 24.12.2016
    Ueberaus besinnlich die Kostümierung von Linda Fäh !
    Meine Frage an die Verantwortlichen des Schweizer Fernsehens
    und an Linda Fäh: Wisst Ihr eigentlich, was wir an Heiligabend feiern ? Offensichtlich nicht, schade !
    nicht !