Da kann der Schweizer Jackpot einpacken Spanische Weihnachtslotterie mit Milliarden-Gewinnsumme

MADRID - Bei der traditionellen spanischen Weihnachtslotterie hat die Ziehung der Glückszahlen begonnen. Es werden diesmal Gewinne von insgesamt gut 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet.

Verkleidete Lottospieler warten im Opernhaus Teatro Real auf die Ziehung der Glückszahlen play
Verkleidete Lottospieler warten im Opernhaus Teatro Real auf die Ziehung der Glückszahlen KEYSTONE/EPA EFE/BALLESTEROS

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 CIA-Geheimbericht bestätigt Uri Geller hat wirklich paranormale Fähigkeiten
2 Busen von D auf B verkleinern lassen Thomalla kann jetzt auf dem Bauch...
3 «Hatte gerade Lust auf ne ‹Banane›» Busen-Céline braucht Vitamin B Sex

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Die gezogenen Losnummern und auch die Höhe des jeweiligen Gewinns wurden am Donnerstag im Madrider Opernhaus Teatro Real der Tradition folgend erneut von Schülern des Internats San Ildefonso singend vorgetragen.

Der Hauptgewinn, genannt «El Gordo» (der Dicke), beträgt vier Millionen Euro für ein ganzes Los. Er wird 160 Mal ausgezahlt, da jede der 100'000 Losnummern 160 Mal verkauft wird. Da es auch viele kleinere Preise gibt, dauert die Ziehung mehr als drei Stunden.

Die spanische Weihnachtslotterie hat eine über 200-jährige Tradition und ist die älteste der Welt. Die erste Ziehung fand 1812 statt. Gemessen an der ausgespielten Gesamtsumme gilt sie auch als die grösste Tombola des Planeten. (SDA)

Publiziert am 22.12.2016 | Aktualisiert am 22.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden