Carl Gustaf und Silvia auf Schweiz-Besuch Der König von SCHNEEden

ZÜRICH - Sie lieben den Schnee und die Diskretion in der Schweiz: Das schwedische Königspaar grüsst per Instagram.

  play
Hoher Besuch aus Schweden: Königin Silvia und König Gustaf in den Schweizer Bergen. Instagram

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Dschungelcamp hat neues Traumpaar «Floney» im Schlimmbad
2 Dschungelmemme Kader bricht Ekel-Prüfung ab Bittere Tränen nach...
3 Drogen, Suizidversuche, Zwangsstörungen So kaputt waren die...

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Sie lieben den Schnee – und die Schweiz: König Carl XVI. Gustaf von Schweden (70) und seine Gattin, Königin Silvia (73), überraschen mit einem Instagram-Schnappschuss aus den Schweizer Alpen, wie unter dem Foto steht. «Das Bild ist von der heutigen Wanderung», heisst es weiter. Es ist das erste Bild der Königin, seit sie an ihrem Geburtstag, dem 23. Dezember, wegen Schwindelattacken und einer schweren Erkältung die Nacht im Spital verbringen musste. Offensichtlich hat sie sich wieder ganz erholt und geniesst jetzt die gesunde Luft in unseren Bergen. Dick und warm eingepackt – der König stilecht in der Jacke eines Schweizer Herstellers.

Wo genau die schwedischen Royals durch den Schnee stapfen, ist naheliegend. Sie besitzen in Klosters GR seit Jahren ein Ferienhaus und sind dort als diskrete Gäste bekannt. Letzten Winter sorgte Königin Silvia für Schlagzeilen. Sie stürzte beim Skifahren und musste mit einer gebrochenen Schulter ins Krankenhaus in Davos GR eingeliefert werden. Ein gemütlicher Spaziergang ist darum jetzt bestimmt empfehlenswerter als eine Skitour. Wir wünschen dem Königspaar weiterhin gute Gesundheit und viel Spass im Schweizer Schnee. 

Publiziert am 06.01.2017 | Aktualisiert am 06.01.2017
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

2 Kommentare
  • Thomas  Zürcher 06.01.2017
    Ja Königin Silvia hatte Glück in ihrem Leben.Sie war zur richtigen Zeit am richtigen Ort nämlich 1972 bei der Olympiade in München lernte sie ihren zukünftigen Ehemann Carl Gustaf kennen .Vier Jahre später gaben sie sich das Jawort in Stockholm.Ein Märchen wurde war, von der Bürgerlichen, die ihren Prinzen fand und zur Monarchin wurde.
    • Ruedi  Lanz aus Aarburg
      06.01.2017
      Es muss ein schönes Märchen sein, wen man zu Lasten des arbeitenden Fussvolkes in Saus und Braus leben kann!