Zwei tote Schwarze in Chicago Polizei erschiesst Studenten und fünffache Mutter

Bei einem Polizeieinsatz in Chicago am zweiten Weihnachtstag sind zwei Personen getötet worden. Beide Opfer - ein 19-Jähriger Student und eine 55-Jährige Frau - sind schwarz.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Vorgänger sind bloss 15 Jahre alt Die Rega kauft sich sechs neue...
2 Kurioses Bild aus dem Baselbiet Blitzkasten geblitzt
3 Bündner Luxushotel für 40 Millionen saniert In diesem Bett kostet...

News

teilen
teilen
6 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 27.12.2015 | Aktualisiert am 08.12.2016

3 Kommentare
  • Oliver  Hardy 27.12.2015
    Die Probleme der Polizei in den USA sind grundlegend - und sie fangen schon bei der Ausbildung an. Rekruten sind oft zu jung, sie haben oft nur einen Schulabschluss - und dann werden sie nur kurz ausgebildet Im Durchschnitt dauert die Ausbildung 15 bis 16 Wochen. Man kann nachvollziehen, wie wenig Wissen man in einem Semester erwirbt.Was sie nicht lernen: Emotionale Intelligenz, soziale Intelligenz. Aber das ist das entscheidende und wird in der Grundausbildung komplett ignoriert.
    • Bruno  Kneubühl aus Lostorf
      27.12.2015
      Das Problem liegt nicht dort . Schwarze versuchen sich mehr einer Polizeikontrolle zu entziehen oder gehen , wie in diesem Fall aggressiv gegen Polizisten vor . Es ist nur schade , dass jedesmal , beim Versuch die Aggressoren nicht tödlich zu verletzen , die Polizei immer mehrere Schüsse abgeben . Wie jetzt im Fall von Zürich . Ein Fangschuss genügt .
  • Oliver  Hardy 27.12.2015
    Die Probleme der Polizei in den USA sind grundlegend - und sie fangen schon bei der Ausbildung an. Rekruten sind oft zu jung, sie haben oft nur einen Schulabschluss - und dann würden sie nur kurz ausgebildet Im Durchschnitt dauert die Ausbildung 15 bis 16 Wochen. Man kann nachvollziehen, wie wenig Wissen man in einem Semester erwirbt.Was sie nicht lernen: Emotionale Intelligenz, soziale Intelligenz. Aber das ist das entscheidende und wird in der Grundausbildung komplett ignoriert.